Periode bleibt den 8. Monat aus (Schwangerschaft ausgeschlossen) Zusammenhang mit Depressionen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hast du Normalgewicht?

Wenn du auch unter Untergewicht leidest, kann das auch damit zusammenhängen.

Es kann auch eine Nebenwirkung von Medikamenten sein.

Aber am besten gehst du Montag direkt zum Arzt!

Steh früh auf und melde dich als Notfall Patient an. Dann verlierst du vielleicht den Vormittag, weil du lange warten musst aber dafür musst du nicht noch auf den Termin warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich lohnt sich ein Arzt Besuch !
Der wäre nach 8 Monaten auch schon längst nötig gewesen vorallem dann wenn du noch schmerzen hast. Ich will dir keine Angst machen aber da können Krankheiten dahinter stecken, die bis zur Unfruchtbarkeit führen können. Also mache einen Termin beim Gynäkologen und lasse dich untersuchen !
Gute Besserung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in jedem Fall zum Arzt und schildere was passiert ist. Er kann dir durch Ultraschall auch sofort sagen ob deine Tage bald kommen oder nicht
Sicher das mit der psyche würde ich nicht ausschließen aber dennoch mal beim Arzt vorbei schauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuHuFu
05.08.2016, 22:48

Das von Dir geschilderte Problem nennt sich sekundäre Amenorrhoe. Während Patientinnen mit primärer Amenorrhoe noch nie eine Blutung gehabt haben, hört sie bei Patientinnen mit sekundärer Amenorrhoe plötzlich wieder auf. 

Die Abklärung der sekundären Amenorrhoe ist mit einigen Tests verbunden. Zudem muss die genaue Krankengeschichte erhoben werden. Ich denk das Internet kann Dir da nicht weiterhelfen. Du musst zum Arzt

0

Nimmst Du denn Medikamente gegen Deine Depressionen? Manche Medikamente verhindern die Periode. Mal den Arzt fragen, ob das Nebenwirkungen der Medikamente sein können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merlchen1607
05.08.2016, 22:27

Nein, ich nehme seit März keine Medikamente mehr, ich glaube eigentlich nicht, dass die Nebenwirkungen so lang anhalten

0

Du warst nicht beim Arzt??? Ab aber sofort am Montag ohne Termin, 8 Monate ist eine verdammt lange Zeit, brauchst nicht unbedingt deiner Mama sagen, aber gehe zum Arzt, damit du weißt was es ist und um anderes auszuschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wie lange vorher war deine Regel regelmäßig?

hast du in letzter Zeit stark abgenommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merlchen1607
05.08.2016, 22:16

Vorher war sie etwa 3 Jahre lang regelmäßig, wenn auch manchmal ein paar Tage zu früh oder zu spät. An Gewicht habe ich nicht verloren, nein.

0

Geh definitiv zum Arzt und erzähl ihm alles...
Depressionen und auch Medikamente können damit zu tun haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du must (!) zum FA so schnell wie möglich.... KEINE Selbstdiagnose ... das bring null...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche den Frauenarzt auf.
Aber in den alter kann das schon mal sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?