Periode bleibt aus(vorerst).Wegen meiner Diät?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja deine Periode bleibt aus weil du viel zu wenig isst! Dein Körper versucht gerade zu überleben und stellt dabei natürlich das ein was er für unnütz hält. Von daher iss bitte deutlich mehr (1500kcal wären schon mal nicht verkehrt und auch das wäre noch etwas zu wenig) und dabei ausgewogen und gesund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Crash Diät ist totaler Unsinn, mögliche Folgen spürst du schon. Eine solche Diät hältst du ohne Ausfallerscheinungen nicht lange durch. Du provozierst so Heisshunger Attacken. Das sind die gefürchteten Fressanfälle und später folgt der Yo-Yo Effekt, also du nimmst mehr wieder zu als du abgenommen hast. Früher gab man bettlägerigen Patienten im Spital die wirklich abnehmen mussten schon 600 Kalorien. Mir scheint dass du am Anfang einer Essstörung bist wenn schon deine Periode nicht mehr kommt. Ich bekam sie auch nicht mehr, aber da hatte ich ordentlich Untergewicht und ja ich hatte Magersucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dir zudem kalt oder auch schwindelig, also Probleme mit dem Kreislauf?

Das Ausbleiben der Periode in Zusammenhang mit einer strengen Diät ist ein deutliches Warnsignal, da der Körper sich nur noch um den Erhalt der wichtigen Funktionen kümmern kann, zu allem anderen fehlt die Energie. Dauerhaft kann das in extremen Fällen zu Unfruchtbarkeit führen. Zumal bist du im Wachstum, Mangelernährung kann da sehr gefährlich werden.

Iss mehr und regelmäßig. Dann dauert das Abnehmen zwar länger, ist aber gesünder. Und achte auf dich selbst, schießlich erkennst du ja schon, dass du vielleicht magersüchtig werden könntest wenn du so weiter machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, deine Periode bleibt wegen deinem Essverhalten aus. Such dir Hilfe. Ehrlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
23.03.2016, 17:52

Ich weiß jetzt nicht - ist die Periode "in Gefahr", wenn man zuwenig isst, oder wenn man zuwenig wiegt? Sie wiegt definitiv nicht zuwenig.

0
Kommentar von Thaliasp
23.03.2016, 18:07

Wenn sie nicht zu wenig wiegt dann muss sie unbedingt die Kalorienmenge auf 1200 steigern, besser noch 1500. Dann nimmt sie langsam ab und aber dafür eher dauerhaft. Solche Crash Diäten bringen definitiv nur Probleme, siehe Ausfall der Periode und später Frust wenn der Yo-Yo Effekt einsetzt. Sie soll sich ausreichend dazu bewegen.

0

Hi  Julia. Mir geht es momentan genau so...ich glaube du solltest wieder mehr essen und dich da durch kämpfen auch wenn es schwer ist.  Versuch dich dem Rhythmus vor der Diät anzuschließen  (denke ich). Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 1 Monat Auswirkungen an der Regel festzustellen ist erstaunlich.. aber wohl möglich.

Wende dich BITTE an eine Vertrauensperson, du brauchst Hilfe! Es ist aber schon gut, dass du es einsiehst. Dadurch ist es viel einfacher, dir zu helfen.

Nicht böse gemeint, aber wenn du jetzt noch nicht daran denkst dir helfen zu lassen, bald wirst du es tun müssen, bevor zu den Anorexie Toten Jugendlichen pro Jahr gehören willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja daran liegt es! Wenn du da alleine nicht auskommst dann hol dir Hilfe, denn dein Abnehmziel ist sehr ungesund und du merkst ja jetzt schon, wie es deinem Körper immer schlechter geht :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, deine Periode bleibt wegen deinem Essverhalten aus.. das ist nicht wirklich gesund, iss doch bitte mehr :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß bist du den?

Und du solltest dringenst mehr essen du isst viel zu wenig das kann wirklich gefährlich sein grad auch in deinem alter

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julimalik
23.03.2016, 17:45

1,60m klein

0
Kommentar von Bodybuilder1993
23.03.2016, 17:49

Ja du hast noch gutes Normalgewicht dann liegt es an deiner bisherigen Mangelernährung du musst dringend mehr essen

0

Ich würde dringend zum Arzt gehen. Rechne deinen BMI aus, dann siehst du, ob du untergewichtig bist. Und ansonsten kann dir da nur der Arzt helfen, nicht wir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der andere mögliche Grund fällt weg?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julimalik
23.03.2016, 17:47

Ja natürlich😳

0
Kommentar von julimalik
23.03.2016, 17:51

Nein noch nie

0
Kommentar von julimalik
23.03.2016, 18:02

Ich hab sie jetzt für 3 1/2 Jahre knapp...und ja manchmal schon

0

Was möchtest Du wissen?