Periode bleibt aus obwohl sie eigentlich regelmäßig kommt?

6 Antworten

Falls nicht die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, mach dir erstmal nicht so viele Gedanken. Hormonschwankungen können durch alles Mögliche ausgelöst werden und das pendelt sich meist von allein wieder ein. Stressfaktoren reduzieren ist immer gut. Ansonsten mache einen Schwangerschaftstest.

Mein Handy hat sich leider aufgehängt, deshalb konnte ich die Frage nicht fertig stellen -.- also nochmal...ich bin 15 und habe meine Tage seit drei Jahren relativ regelmäßig, ab und zu gab es mal Verspätungen. 

Jetzt war ich vor drei Wochen beim Frauenarzt, und alles war ain Ordnung. Vor zwei Wochen wäre meine Periode eigentlich gekommen, fiel aber jetzt komplett aus. Es kann aber nicht sein das ich schwanger bin & stress hatte ich auch nicht mehr als "normal" 

Ich weiß es nicht was ein Grund dafür sein könnte :/

Warte einwenig ab:) Falls sie nach 2-3 Tagen noch nicht kommt versuche es mit viiiel vitaminC oder iss Sellerie (hab gehört dass dadurch doe periode verschnellert wird) und wenn immernoch nichts passiert geh mal zum FA:) GLG

Periode obwohl Blister nicht zu Ende genommen!

Hallo. Ich hätte folgende Frage: Woran kann es liegen, dass ich meine Periode inkl. Regelschmerzen schon vor dem zu Ende genommenen Blister bekomme? Das war schon das zweite Mal in Folge, nehme seit über einem halben Jahr die Velafee (regelmäßig). Eine Schwangerschaft kann ich auf Grund eines negativen Blisters ausschließen. Jetzt ist diese periodenartige Blutung fast zu Ende, und auch die 3. letzte Pille werde ich heut einnehmen. Woher kommt diese Blutung und werde ich jetzt auch in der bald kommenden Pillenpause meine Periode (nochmals) bekommen? Danke im Voraus!

...zur Frage

Ist es normal die Periode nach 2 Wochen wieder zu bekommen?

Am 29.09. hatte ich zuletzt meine Periode bekommen ging 4-5 Tage, ich bekomme sie eigentlich immer regelmäßig am gleichen Tag im Monat aber jetzt hab ich nach 2 Wochen wieder ein wenig was entdeckt? Ist das normal? Ein Termin will ich beim FA noch ausmachen aber ich wollte beruhigt werden vielleicht kann mir einer erklären woran das liegen könnte oder ob das ganz normal ist und passieren kann dass es viel früher kommt... Ich nehme übrigens keine Hormone und bin 20

...zur Frage

Wie lange dauert es bis es regelmäßig ist?

Wie lange dauert es bis sich der Zyklus eine Frau eingependelt hat? Ich habe seit 4 Monaten meine Periode....und sie ist bis jetzt immer zum errechneten Termin gekommen. Meine Mutter jedoch meinte das es dauert bis sie regelmäßig kommt. Kommt sie dann das nächste mal später oder früher?

...zur Frage

Periode kommt nicht, sonst immer regelmäßig.

Ich habe meine Periode normalerweise alle 28-30 Tage, jetzt bin ich schon 5 Tage drüber. Ich habe auch noch keinerlei Anzeichen - keine Bauch/Kopfschmerzen, dickeren Bauch, was man halt so hat - sonst sind meine Tagen aber immer sehr regelmäßig. Normal? Wielange hat sich bei euch das schon 'überzogen'?

Danke :)

...zur Frage

keinen Eisprung, längerer Zyklus und längere Blutung durch Östrogenfreie Pille?

Ich nehme seit gut 1,5 Monaten die östrogenfreie Pille Desirette. Ich habe ganz normal zum ersten Tag meiner Menstruation angefangen. Meine Periode habe ich dann nächsten Monat nicht bekommen bzw nicht wie üblich nach 28 Tagen sondern nach 38 Tagen. Nun blute ich schon seit fast 2 Wochen (sonst immer max. 7 Tage) und habe gelesen, dass es sein kann, dass wenn man keinen Eisprung hat, der Zyklus und die Blutung länger sein können. Da durch die
Pille der Eisprung verhindert werden kann und ich bei dieser östrogenfreien Pille ja keine Pillenpause habe, ist es möglich, dass genau das bei mir passiert oder könnte das ganze andere Gründe haben?

...zur Frage

Hormonspirale besser als Pille?

Hi,

Ich nehme seit ca. 3 Jahren die östrogenfreie Minipille, bin damit aber nicht voll und ganz zufrieden. Ich leide unter libidoverlust und Problemen mit meiner Schleimhaut (sie reißt schneller, ist dünn, habe Schmerzen beim sex). Zudem habe ich praktisch ständig Blutungen (teilweise ist nichtmal ne Woche zwischen den Blutungen). Ein Zyklus ist nicht zu erkennen.

Meine letzte FA hatte mir ein Estradiol - Spray gegeben, das habe ich aber sehr sehr schlecht vertragen (ständige Übelkeit). Aber es half etwas mit den Blutungen. Dann empfahl sie mir die Hormonspirale Kyleena. Dass mir das vielleicht helfen würde.

Zuerst hörte sich das alles sehr gut an. (Geringer dosiert, überwiegend lokal wirkend,...) Nun lese ich aber immer wieder, dass das alles gar nicht stimmt. Ich möchte nicht vom Regen in die Traufe geraten und vor allem auch keine 300€ ausgeben um die Spirale dann nach 2-3 Monaten wieder ziehen zu lassen, weil es mir schlecht geht!

Hat jemand Erfahrungen, Informationen, Tipps?

Übrigens : ich habe noch keine Kinder und bin noch unter 20, müsste aber trotzdem selbst zahlen (privatversicherung) LG ShuTo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?