Periode bleibt aus, Kopfschmerzen & Schwäche - woran kann das liegen?

4 Antworten

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt dich durchchecken lassen, Blut testen lassen etc. Das kann an vielen Verschiedenen Dingen liegen, aber normal ist es sicher nicht und drei Monate ist sehr lange. Also scheint es nicht bessert zu werden von alleine. Besonders wenn du eine Schwangerschaft wirklich ausschließen kannst, würde ich mir schon Sorgen genug machen, zum Arzt zu gehen.

1

Hey :) Dankeschön für die Antwort. Die meisten sind davon überzeugt, dass ein Arztbesuch angebracht wäre, also mache ich gleich morgen einen Termin aus.

1

Hallo,

auch Stress und Medikamenteneinnahme können Gründe für das Ausbleiben der Periode sein.

Da du eine Schwangerschaft ausschließt - warst du denn sexuell aktiv und hast schonmal einen Schwangerschaftstest gemacht -

solltest du unbedingt einen Termin bei der Frauenärztin oder beim Frauenarzt vereinbaren.

AstridDerPu

1

Hallo, Danke, für deine Antwort. :) Das mit dem Stress könnte sehr gut sein, denn vor kurzem ist ein Freund von mir verstorben... Dazu kommt auch noch der ganze Schulstress zur Zeit. Ich habe keinen Freund und deshalb kann ich nicht schwanger sein. Ich bin keine Tusse die sofort mit jedem Kerl ins Bett springt.

0

Klingt nach einer stärkeren Mangelerscheinung. Ich würde beim Hausarzt mal eine Blutuntersuchung machen lassen. Der kann dir dann (falls es eine Mangelerscheinung ist) sagen was dir fehlt und dementsprechend nimmst du dann 1-2 Wochen Ernährungsergänzungsmittel bis die Körpereigenen Speicher wieder voll sind. Wenn es dann immer wieder kommt musst du deine Ernährung anpassen.

Schwindel und Müdigkeit ist oft einem Eisenmangel zuzuschreiben. Der führt nämlich häufig zu einer geringeren Sauerstoffversorgung im Blut und das macht dann müde und der Kreislauf will dann auch nicht mehr so in die Gänge kommen. Da dir aber noch zusätzlich die Gliedmaßen wehtun muss es nicht (nur) am Eisen liegen. Deswegen Blutuntersuchung machen & auf Mangelerscheinungen prüfen lassen.

Ansonsten noch mal zum FA es kann auch am Hormonhaushalt liegen.

1

Hallo :) Vielen Dank für die Antwort. Ich mache gleich morgen einen Termin beim Arzt aus und lasse mir die Blutwerte untersuchen.

1

Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schlappheit, Blähungen

Hallo,

ich habe schon seit längerem immer Kopfschmerzen und ich fühle mich sehr schlapp und müde. In der Woche nach der Arbeit schlafe ich bei Zeiten schon auf der couch ein und kann nichts dagegen machen. Meine Augen brennen abends auch immer. Blähungen kommen leider auch noch dazu.

Hatte mal im Internet geschaut. Die symptome deuten auf einen Pilz im Darmtrakt hin. Kann das sein? Und hat vielleicht jmd. Erfahrungen mit Nystatin?

Danke und LG

...zur Frage

Symptome bei Morbus Meulengracht vermeiden/ verringern?

Hallo, ich habe Morbus Meulengracht und leide sehr oft an Müdigkeit und Kopfschmerzen. (Das sind Symptome des Morbus Meulengracht, was bei mir auch zur Gelbfärbung der Augen führt.) Aufgrund dieser  Symptome kann ich mich oft nicht in der Schule konzentrieren und gehe dann nach Hause, um mich zuhause ins Bett zu legen. Ich habe kürzlich Abitur geschrieben und liege jetzt schon seit Tagen nur noch im Bett, weil ich so müde bin. Was kann ich dagegen machen ?

...zur Frage

Ständig müde und Kopfschmerzen und Herz stechen

Hallo , ich bin 18 Jahre alt und bin ständig müde und hab sehr oft müde. Ich fühle mich so erschöpft . Früher habe ich 9 Jahre Lang Leistungssport getrieben aber seit einem Jahr habe ich damit aufgehört . Ich merke selber das ich total müde bin und für alles zu schlapp bin . So gut wie jeden Tag hab ich einmal ein stechen in der linken Brust , dass dauert meistens so 1-2 Minuten dann geht das Stechen wieder .

...zur Frage

brauche Hilfe der arzt hat keine ahnung

Hallo Habe seit tagen folgende Symptome und der arzt kann mir nicht annähernd sagen was ich habe.

Oft schwindelig Gefühl des herzrassens Ständig Kopfschmerzen und Schmerzmittel helfen nicht Druck in der linken Brust schlecht schlafen

Worauf kann es deuten ??

Mfg shaiya

...zur Frage

Was kann man gegen Schwindel während der Periode tun?

Hallo:) Ich habe gestern meine Periode bekommen. Mir ging es bis heute Vormittag noch ganz normal allerdings habe ich dann heute ca. um 13:00 Uhr Kopfschmerzen bekommen und ich wurde ziemlich müde. Ich hab das öfters auch wenn ich meine Periode nicht habe, hab deswegen erstmal einen Kaffee getrunken. Dadurch wurde es nicht besser und mir wurde dann auch noch schwindelig, also habe ich danach eine Schmerztablette genommen. Davon waren meine Kopfschmerzen zwar weg, aber die Müdigkeit und der Schwindel ließen nicht nach. Ich weiß es hilft wenn man während der Menstruation viel trinkt, aber habt ihr vielleicht noch andere Tipps was man tun kann das es am besten schnell besser wird? Das Problem ist nämlich, dass ich eigentlich lernen müsste, mich aber wegen dem Schwindel und der Müdigkeit nicht konzentrieren kann... Lg

...zur Frage

Erkältung während Periode, hab ich TSS?

Ich bin 13 jahre alt, weiblich und brauche Hilfe... Ich habe gestern meine Tage (mal wieder) bekommen (nicht das erste Mal) und bin seither unglaublich müde, schwach, habe Kopfschmerzen und Schwindel beim Sitzen/Liegen. Ausserdem Appetiklosigkeit und Schnupfen, Husten und meine Zunge fühlt sich geschwollen an (hat auch einen weissen Belag)... Da ich wie gesagt meine Tage gerade habe und ich schon viel von diesem TSS gehört habe, wollte ich fragen ob das irgendein Zusammenhang hat...??? Übrigens benutze ich KEINE Tampons sondern nur Binden/Slipeinlagen... Zum FA trau ich mich nich... LG Bella

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?