Periode anders durch Pille danach?

2 Antworten

Hallo Laberalis07,

Nach Einnahme der Pille Danach kann die Periode sich durchaus verschieben, stärker oder schwächer sein als sonst - wie bei dir.

Jedoch: Wenn du die Pille am Folgetag der Einnahme wie gewohnt weiter nimmst sollte sie eigentlich in der Pillenpause ggf. etwas früher oder später (jedoch in der Pause) auftreten.

Wenn du sagst, dass deine Periode mit ca. 2 Wochen Verspätung kam – hattest du deine normale Pille nach Einnahme der Pille Danach abgesetzt? Je nachdem, wo im Blister dies geschieht, kann der Zyklus hier dann ganz „anders“ verlaufen. Aber dies ist immer individuell verschieden.

Du hast ja gestern deine normale Pille wieder angefangen zu nehmen. Ich hoffe, dass deine Beschwerden damit dann bald aufhören.

Wenn du bei deiner Blutung (da zu schwach) unsicher bist, kannst du zur Bestätigung auch einen Schwangerschaftstest machen. Dann weisst du sicher Bescheid.

Dir alles Gute und viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Ja, das ist normal.

Die Pille danach unterdrückt den Eisprung für eine bestimmte Zeit, und somit verspätet sich die nächste Periode oft, kann auch einmal ganz ausbleiben. Die Krämpfe und schwächeren Blutungen kommen daher, dass die Pille danach, wie auch die normale Antibabypille, Unmengen an Hormonen in den Körper pumpen und somit den Zyklus verändern. Auch stärkere Krämpfe können da mal passieren.

vielen Dank für deine Antwort ! :)

0

Was möchtest Du wissen?