Periode , Untergewicht,Fragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, Untergewicht kann dafür sorgen, dass die Periode ausbleibt. Das passiert aber für gewöhnlich nur bei äußerst starkem, also auch medizinisch bedenklichen Untergewicht. Ebenso bleibt übrigens die Periode ab einem gewissen starken Übergewicht aus. Gleichzeitig ist die entsprechende Frau in dieser Phase nicht fruchtbar. Das ist eine Art Sicherheitsmechanismus des Körpers, weil eine Schwangerschaft eine starke körperliche Belastung darstellt.

Es kann bei dir aber ebensogut sein, dass deine Periode noch auf sich warten lässt. Manche bekommen sie etwas früher, andere etwas später. Man kann nicht absehen, wann es das erste Mal passiert, aber du könntest mal deine Mutter und falls du eine große Schwester hast auch diese danach fragen, wann es bei ihr losgegangen ist.

Bei manchen kommt übrigens eine Blutung, manchmal sogar nur eine kleine Schmierblutung und dann auch mal ein paar Monate nichts mehr. Bei anderen wiederum kommt eine heftige Blutung und danach ist sie alle vier Wochen pünktlich wie die Feuerwehr. Das ist von Mädchen zu Mädchen ganz unterschiedlich.

Zerbrich dir nicht den Kopf. Wenn du in zwei Jahren deine Regel immer noch nicht hast, solltest du zum Frauenarzt und nachhaken, ob alles okay ist. Bis dahin aber ist alles im normalen Rahmen.

Hey :)

Zu aller erst: Mach dir keine großen Sorgen! Wenn du nicht durch eine Essstörung bzw Unterernährung erreicht hast, sollte es deine Periode nicht beeinflussen. 

Ich habe meine Periode erst mit 16 bekommen und jetzte (bin 18) läuft alles super.

Alles Liebe

Nein habe keine Essstörung etc und danke für deine Hilfe :)

0

***** Dein UNTERGEWICHT durch eine Essstörung bzw Unterernährung errreicht hast

Ich hoffe das macht Sinn :)

0

Was möchtest Du wissen?