Periode- Problem.. hilfe!?

6 Antworten

1.) Das Blut der Periode IST nicht dünnflüssig. In erster Linie wird Gebärmutterschleimhaut abgestoßen und die ist, wie es der Name schon sagt, Schleim. da ist Blut dabei, weil die Schleimhaut von kleinen Gefäßen durchzogen ist, die dann natürlich verletzt werden. Aber Blut ist der geringste Anteil, bei der Periode. Dass es schleimig und klumpig ist, ist normal, das muss so sein. Das sollte man mit 22 aber bereits wissen.

2.) Schmerzen vor und währen der Periode sind nicht unegwöhnlich, da die Gebärmutter krampft, ähnlich wie die Wehen bei der Geburt. Bei manch einer Frau ist das stärker, als bei anderen. Das nennt sich PMS (Premestruelles Syndrom). Damit muss man aber nicht leben, dagegen kann man etwas machen, z.B. Tee (aus Brennesseln oder Purpur Taubnesseln, man kann auch Hirtentäschelkraut dran tun und Schafgarbe...es gibt noch mehr...Frauenmantel usw...einfach mal nach Heilkräutern gegen PMS suchen) hilft gegegen die Schmerzen, als auch gegen die Stärke der Blutung.

Die Pille und andere hormonelle Verhütungsmittel können PMS ebenfalls abschwächen oder verschwinden lassen, muss aber nicht sein.

Mach dir erstmal keine Sorgen. Das bei uns manchmal komische Dinge passieren ist normal. Das kann Pms sein oder einfach Stress, ruf bei deiner Frauenärztin an und schildere den Fall und lass dir einen Termin geben

Ich habe jetzt die Pille wieder angefangen, weil ohne meine Schmerzen so stark waren, dass ich Durchfall bekam! Mir hat Buscopan gut geholen gegen die Schmerzen. Gute Besserung

Duphaston trotzdem weiter nehmen?

Meine FA meinte ich solle 7 Tage duphaston nehmen da bei mir die Hormone schwanken und meine Periode statt 1 Woche aufeinmal 2 halb wochen dauern.
Meine frage wäre.. unzwar nehe ich duphaston jetzt seit 5 tagen und bemerke leichte blutungen, muss ich die restlichen 2 Tage noch die tabletten zu mir nehmen oder nicht?? Und weiß jemand ob durch dieses Medikament meine Perode wieder normal abläuft wie üblich? Habe etwas sorgen das meine Periode wieder quälende 2 wochen dauern wird.. o.o
Danke im vorraus :))

...zur Frage

Schwanger ohne Geschlechtsverkehr, Sperma auf der Hand?

Ich habe meinem Freund vor ca. 2-3 Wochen befriedigt und das Sperma hatte ich danach auf der Hand. Ich war angezogen und habe auch darauf geachtet, dass ich nichts unten bei mir angreife, hat er auch nicht gemacht. Ich hatte jedoch kleine Risse an der Hand und Schnittwunden.

Meine Periode hätte am 5.10. Kommen sollen, HEUTE (ca. 1 Woche danach) erst bekam ich eine hellbraune Schmierblutung (schleimig). Ich hatte das vor der Periode fast nie. Und ich habe seit gestern Schmerzen im und um den Bauchnabel, falls das eine Rolle spielt

Ich weiß, dass das vielleicht blöd klingt, aber kann es sein, dass ich schwanger bin? Was wenn Tropfen vom Sperma auf meine Hose gekommen sind? Durch die Haut kann nichts durch, oder?

Ich nehme keine Pille und bin auch Jungfrau.

...zur Frage

Starke blutungen und Schmerzen trotz durchnehmen der Pille?

Ich nehme die Pille jetzt seit 25 Tagen durch jedoch habe ich gestern relativ starke blutungen bekommen und die typischen symptome der periode rückenschmerzen,krämpfe etc. und da ich meine periode aus privaten gründen verschieben will hab ich gestern Nacht 5 pillen aufeinmal genommen nun wäre meine Frage ob ich die Pille ganz normal weiter nehmen sollte und ob das zwischenblutubgwn sind oder meine periode (nehme die Pille nicht als verhütungsschutz)

...zur Frage

Unterleibschmerzen hören nie auf!?

Seit ich meine Periode habe, habe ich ständig mega Unterleibschmerzen.. Auch vor der Periode hab ich Schmerzen das mega Weh tut. Ich habe meine Periode vor 1o Monaten bekommen &' ich bin bald 12. :/ Was kann ich machen?;c

...zur Frage

Komischer brauner Ausfluss (Schleim) und noch nie Periode?

Also, ich hatte meine Periode noch nicht (denke ich...) aber folgende Situation:

Seit 3 Monaten habe ich immer 3-4 Tage lang braunen Ausfluss... Ja, die meisten würden jetzt sagen das war meine Periode, aber: Der Ausfluss ist braun! Keine Spur von rot... Es ist auch kein getrocknetes Blut, sondern es ist richtig braun und so schleimig halt, manchmal mit solchen Schleimklumpen oder braunen Schleimfäden... War das jetzt trotzdem meine Periode? Es war halt noch nicht einmal ein Anzeichen von rot dabei, immer nur Braun...

Bitte antwortet, weil ich weiß echt nicht was das jetzt ist..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?