PERIODE & PILLENPAUSE, ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mädchen, erkunde Dich mal über die Hormonentzugsblutung!

Du bekommst überhaupt keine Periode mehr, wenn Du die Pille nimmst. Du bekommst lediglich eine Hormonentzugsblutung, die eintritt, weil der Körper keine Hormone mehr bekommt. Sie ist künstlich erzeugt und hat keine Aussagekraft mehr über eine Schwangerschaft. Sie kann in der Pillenpause schon mal schwächer sein bzw. ganz ausbleiben. Im Übrigen ist es normal, dass die Blutung weniger wird, wenn man die Pille nimmt. Müsste auch so in Deinem Beipackzettel drinstehen!

LG Anuket

Einige Pillen bewirken, dass die Gebährmutter weniger Mutterkuchen aufbaut. Dann wäre es tatsächlich völlig normal, wenn auch nur wenig abgestoßen wird. Dein Frauenarzt kann dir das ganz genau erklären. Er/Sie kann dir auch mit Sicherheit sagen, ob das normal ist oder nicht. Am Besten du gehst mal hin.

Du hast, wenn du die Pille nimmst, keine Periode, sondern Abbruchblutungen. Und diese können durchaus sehr kurz oder wenig ausfallen.

Leelooevee 26.06.2014, 22:45

Abruchblutungen??? Das wäre ja gruselig!! Das würde bedeuten, dass sie jeden Monat empfängt und dann abtreibt. Es gibt auch GV ohne Verhütung und ohne anschließender Schwangerschaft. Nee, das glaube ich nicht. Werde aber meine Frauenärztin das nächste Mal fragen.

0
MaraMiez 27.06.2014, 08:18
@Leelooevee

Ja für den Körper ist es genau das. Abbruchblutungen oder auch Hormonentzugsblutungen. Was denkst du, was die Pille mit dem Körper macht? Sie gaukelt ihm eine Schwangerschaft vor und in der Pause sinkt der Hormonspiegel, sodass der Körper denkt "Oha, ist wohl gestorben, na dann mal weg damit."

http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/sexualitaet/verhuetung/die_pille.jsp

Ohne die Pille hat man einen normalen Zyklus, der dann natürlich auch eine Periode mit sich bringt. Gebärmutterschleimhaut baut sich auf, Eizelle reift und springt und wenn sie nicht befruchtet wird, kommt es nicht zum Hormonanstieg und der ganze Spaß, sprich Eizelle und Gebärmutterschleimhaut wird wieder abgestoßen, weils nicht gebraucht wird.

Lernt man sowas nicht mehr in der Schule? Oder vernbachlässigen Eltern das so sehr?

0
MaraMiez 27.06.2014, 08:23
@MaraMiez

Ach ja die Abbruchblutungen haben nichts mit Schwangerschaftsabbruch zu tun, sondern mit Hormonabbruch. Wärend der 21 Tage in denen man die Pille nimmt, baut sich die Gebärmutterschleimhaut auf, welche dann in der Pause wieder abgestoßen wird, da ja offenbar keine Schwangerschaft vorliegt.

Die Periode setzt einen Eisprung voraus und den hat man nicht, wenn man die Pille nimmt. Deswegen hat man wärenddessen auch keine Periode oder einen normalen Zyklus. Man erzeugt künstlich einen.

0

Was möchtest Du wissen?