Perfektes Protokoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Manchmal muss auch protokolliert werden, wer teilgenommen hat, wer entschuldigt und wer unentschuldigt gefehlt hat und wer das Protokoll geschrieben hat.

Das Datum des Treffens gehört auch rein.

Evtl. auch, wann sich die Gruppe das nächste Mal trifft.

Vlt. hilft auch das hier weiter:

http://schreiben.anleiter.de/wie-schreibt-man-ein-protokoll

Keine langen Sätze (also nicht wortwörtlich alles mitschreiben). Eher so:

Bürgermeister Müller

  • begrüßte die Anwesenden

  • lud zum Konzert am 25.03.2014 ein

  • beantwortete die Frage von Herrn Maier

...

butz1510 10.03.2014, 19:37

Hier noch ein Beispiel für ein Protokoll von einem Elternabend:

Frau Sch. und Frau T. schlagen für kommenden Juli einen Tages-Ausflug nach Augsburg vor. Dort könnten die Fuggerei und weitere Sehenswürdigkeiten besichtigt werden.

Frau Sch. hat hierzu schon Angebote eingeholt. Die Fahrtzeit nach Augsburg beträgt knapp 3 Stunden. Kosten für Busfahrt und Führung: 645,00 € + 80,00 €.

Einige Eltern geben zu bedenken, dass das eine ziemlich lange Fahrt für einen Tagesausflug sei und regen an, dort zu übernachten.

Frau T. schlägt alternativ einen Ausflug nach K. unter dem Thema „Barock“ vor. Der käme billiger und lohne sich auch für einen Tag.

1

Was möchtest Du wissen?