Perfektes Frühstück für Muskelaufbau und Fettverbrennung?

3 Antworten

Hallo! Unglaublich warum machst Du Dir so viel Stress? Trainierst Du nicht gerade 15 oder mehr Stunden die Woche hast Du alles in der Nahrung und es geht um Kalorien

ich mache mir den Stress nicht, sind einfach über 4000 kcal täglich. Viele langkettige Kohlenhydrate dabei

Ich bin bei manchen Übungen mit dem doppelten Körpergewicht unterwegs - und Liste nichts auf.

Und ganz sicher wiegst Du nicht zu viel. Ich habe bei 1,78 91 / 92 kg und es passt.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Also ich finde dein Frühstück richtig eklig und satt macht es auch nicht

Probiere doch erstmal zb Vollkornbrot oder Körnerbrötchen mit Wurst oder Käse dazu ein Glas Milch und ein Joghurt mit Obst.

Du hast deine Frage fast selbst beantwortet. Das Frühstück sollte mehr auf Eiweiß hin zusammen gestellt sein. Also wenig Kohlenhydrate.

Haferflocken, Stdentenfutter würde ich weglassen.

Rührei mit Schinken. Milch dazu trinken. Nüsse, Obst, Jogurt, Quark, Käse.

Zucker am besten so wenig wie möglich.

Kein Brot, Brötchen.....

Was möchtest Du wissen?