Per YouTube Virus einfangen?

6 Antworten

Bei YouTube nicht, ist mir jedenfalls nicht bekannt. Möglich wäre es aber, wenn man bei den Kommentaren auf einen Link klickt, der zu einer schädlichen Webseite führt, das hat dann aber nichts mehr mit YouTube zu tun. Ein Virus will möglichst unentdeckt bleiben, daher wird er sich nicht direkt bemerkbar machen. Mögliche Auffälligkeiten können aber sein eine hohe Systemauslastung, langsamer PC, evtl. Abstürze, lange Bootzeiten usw., aber das ist von Virus zu Virus unterschiedlich. Oft aufspringende Werbefenster haben nichts mit Viren zu tun, das ist Adware.

Huu
Danke
Ich hab nämlich auf nen Video gedrückt, bin in die Kommentare gescrollt und da stande: sch**** h******* wegen dir hab ich ein virus

0
@Deby123

Das hat aber nichts mit dem Video direkt zu tun, vielleicht hat derjenige einen Link zum Video in den Kommentaren angeklickt oder er hat sich anderweitig was eingefangen. Vielleicht ist es auch nur ein Fakekommentar. Die Kommentare bei YT sollte man nie zu ernst nehmen.

0

Also soweit ich weis ,hatt noch niemand durch Youtube einen Virus bekommen.

Es kann natürlich sein das wenn du auf Links in Kommentaren klickst auf auf Links die in der Beschreibung klickst das du dann auf eine Seite kommst wo du nen Virus bekommst. Aber von Youtube selbst nicht.... 

Es wird je  schließlich von Google betrieben und ich glaube das ist eine einigermaßen Vertauenswürdige Firma.

Jeder Virus macht was anderes. Bei manchen ist der PC langsam und alles hängt, viele Fehlermeldungen. Andere klauen Daten, also Passwörter, andere spamen Werbung. Nur auf Youtube aber eher nicht. Außer du klickst nen Link in den Kommentaren an, dann vielleicht.

Danke für dir schnelle Antwort

0

Was möchtest Du wissen?