per Rechnung mit Klarna bezahlen

3 Antworten

Hallo "Jolijoline",

ganz richtig, mit Klarna zahlen Sie nur für die Waren, die Sie auch wirklich behalten. Achten Sie bei der Überweisung darauf, auch die Versand- und eventuelle Rechnungskosten mit zu zahlen. Ihre Überweisung wird automatisch zugewiesen, wenn Sie als Verwendungszweck ausschließlich die Rechnungsnummer angeben.

Unterrichten Sie gerne den Händler von Ihrer Retoure, sodass dieser Ihre Klarna Rechnung aktualisieren kann, sobald Ihre Retoure eingeht. Über www.klarna.de "Mein Klarna" können Sie mitverfolgen, wann Ihre Retoure vom Händler registriert wurde und das Fälligkeitsdatum Ihrer Rechnung um bis zu 10 Tage verlängern, falls dies nötig sein sollte.

Kristina von Klarna

Du bezahlst nur den das, was du behalten hast (+ Versandspesen) und gibtst am besten noch im Text ein dass du die anderen Teile zurückgeschickt hast.

Du zahlst nur das Teil, was Du behälst zzgl. der anfallenden Versandkosten.

Was möchtest Du wissen?