Per Paypal aus dem Ausland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu beachten ist unbedingt folgendes: Du darfst per PayPal-Zahlung nur an die bei PayPal hinterlegte Anschrift senden - und zwar nach Amerika nur mit FEDEX oder UPS. Anders erkennt PayPal den Verkäuferschutz nicht an. Sonst bist Du Geld und Ware los.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Verkäufer ist Paypal nie sicher- Er behauptet es war nichts im Paket und schwupps bist du dein Geld wieder los. Würde PP nie anbieten als kleiner Privatverkäufer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jein, das ist vertrauenssache solange das konto gedeckt ist und er keinen käuferschutz beantragt ist alles geschmeidig aber das kann auch richtig stress geben- ich verkaufe nie mit paypal mir pers. zu unsicher da einfach zu viel betrug und zu viele gehackte accounts gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist unsicher.

  • Was hast Du denn verkauft, dass sich die hohen Transportkosten sowie Einfuhrkosten für den Käufer in den USA lohnen?
  • Hast Du Paypal-Zahlung angeboten?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö. Der kann behaupten, er hat die Ware nicht bekommen oder irgendwas stimmt nicht, und dann wird die Zahlung ersma eingefroren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?