Per Nachname mehr geben als verlangt ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich würde 15 Cent Trinkgeld als beschämend betrachten. Keine Sorge ein Paketbote hat auch Wechselgeld.

Doowayyst 24.05.2016, 03:16

Das wusste ich zB noch nicht danke Ihnen ^^

0

Gute frage, ich denke passend ist nicht ganz verkehrt. Bei  45 Euro kann es sein das du kein Geld zurück bekommst.

Doowayyst 24.05.2016, 03:01

Ich möchte es ja gar nicht zurück nur hab Jez keine Lust Kleingeld zusuchen nur meine Frage nimmt er das Geld dann trotzdem an oder sagt er das er es passend braucht ?

0
ElfeLegolas 24.05.2016, 03:07
@Doowayyst

Ich denke er nehmt es an. Weil das hin und her fahren und so viel stressigen ist, als paar Cent zu viel. Denn die Postboten hassen es, mit bin und her.

Ich hab schon gehört das einige so gar den Brief, Paket oder Päckchen zurück geschickt haben. Weil es für die einfach zu stressig alles ist.

0

Ich würde mur auf einen 50er € 3,- oder € 4,- herausgeben lassen.

Noch nie was von Trinkgeld gehört?

Ist dann Trinkgeld für den Postboten dieser muss es dann genau an die Post geben der schreibt dann einfach auf das du es passend hattest und den Rest behält er selber

Was möchtest Du wissen?