Per Nachnahme bezahlen, aber kein Geld da?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Postbote wird eine Karte in deinen Briefkasten werfen wo du sehen kannst wo du es abholen kannst und wie viel Geld du mitbringen musst.

Schade, dass man diese Antwort nicht pauschal aussprechen kann, da Hermes z.B. diesen Service in manchen Regionen gar nicht anbietet.

0
@BlutKeks02

Du meinst die schicken das dann zurück?

HM ich mochte Hermes nie sonderlich. :) Das macht es nun auch nicht besser

0
@Montajo

Das ist eine äußerst hilfreiche Antwort. Was ist, wenn gar nicht DHL liefert? UPS kann auch nicht benachrichtigen!

0

Ja eigentlich schon aber gehen wir mal davon aus... du weißt du bekommst an denn und den tagen Geld... du Bestellst etwas über Nachnahmen Zahlung und freust dich schon drauf.. und Plötzlich musst du feststellen das das Geld was du eigendlich griegen solltest immer noch nicht da ist und der Post Bode auch noch bald kommt was dann? bei mir ist das der fahl und wenn es klingelt macht immer einer die Tür auf da ich nicht alleine wohne. :)

Du weißt doch sicher, wann das Paket ankommt, dann kannst Du doch das Geld bei Dir haben. Sollte es mit einem anderen Versender kommen, als mit DHL, kannst Du es vielleicht gar nicht abholen, sondern es muss Dir nochmals zugestellt werden.

wenn du ihm die Tür nicht öffnest, bekommst du eine Karte in den Briefkasten und kannst dann ab dem nächsten Tag ca 7 Tage lang in der Filiale das Paket abholen und bezahlen. Wenn du aufmachst.....bin ich mir nicht sicher wie das ist. Also wenn du kein Geld hast, dann lieber nicht aufmachen und noch 7 tage geld zusammensparen/kratzen

wenn du aufmachst und kein geld hast, dann wird dich der postbote verprügeln, weil er umsonst treppensteigen musste :D ne, was soll schon passieren, er benachrichtigt die sendung und fertig.

0
@affenjungr

dein Vetrauen in den Datenschutz der Post möchte ich nicht haben.......Was glaubst du notiert der Postbote in seinem Formular warum er das Paket nicht ausgeliefert hat????? Kunde konnte nicht bezahlen!!!!! und nun überleg mal, wo dieser Satz danach alles drin steht.....Datenschutz?????

0
@tapri

ich kann dir definitiv sagen, dass dort kein grund angegeben wird und es interessiert auch keine sau bei der post, denn die post ist nur der überbringer und die zahlungsfähigkeit interessiert sie nicht die bohne.

0
@affenjungr

Tapri, viel Ahnung hast Du von der Post sicherlich nicht. Warum ein Paket benachrichtigt wird, steht nirgends

0
@blondie1705

wenn aufgemacht wird schon. da wird dann eingetragen warum annahme verweigert.......

0
@tapri

Ist doch überhaupt nicht wahr. Da wird eingetragen, dass das Paket benachrichtigt wurde, warum spielt überhaupt keine Rolle. Ob keiner da war oder das Geld nicht vorhanden, ist völlig egal.

0

Da du weißt,dass in den nächsten Tagen das Paket geliefert wird,kannst du das Geld doch zu Hause haben.

Je nachdem was der Absender als Versandoption beim Kurier angegeben hat. Es kann also gut möglich sein, dass du gegen vorlage deines Ausweißes Bar in einer Filiale des Versanddienstes Bezahlen darfst.

bei der deutschen post hat der absender gar keine möglichkeit, benachrichtigung auszuschliessen.

0
@affenjungr

Kommerzielle Kunden schon. Wie z.B. Versandhändler oder Firmen um den Speditionen oder Versanddiensten die Arbeit zu erleichtern.

0

es wird benachrichtigt und du kanst es inenrhalb von 7 arbeitstagen bei der postfiliale gegen bezahlung abholen.

Hallo TheBlackJack,

das ist abhängig von dem beauftragten Versandunternehmen.

Manche machen 3 Versuche und schicken es dann zurück. Bei anderen kannst du es in der Filiale abholen.

Nathan

Sorry, habe die Funktion "Noch eine Antwort, bitte" getestet und nicht gemerkt dass ich bei einem Beitrag von 2011 gelandet bin. :-) Ist das ein Bug von gutefrage.net?

Was möchtest Du wissen?