Pep Wirkung - was ist mit mir los?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht war es gestreckter Mist. Wenn es nicht besser wird, dann notfalls zum Doc. Vielleicht war es aber auch einfach ein bis zwei Nasen zu viel. In Verbindung mit dem vermutlich sehr warmen Wetter und vielleicht zu wenig getrunken etc. kann sowas schon vorkommen. 

Wenn du sowas schon konsumierst, solltest du deine Grenzen kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frikadelle28
19.06.2017, 10:33

Kann gut sein dass es gestreckt war. Das letzte Mal war vor 6 Monaten, vielleicht war es einfach zu viel nach der Zeit. Doc-Termin habe ich mir für heute schon geholt, bevor ich noch weiter in Panik gerate. Hat aber auch was positives - ich rühr das Zeug nicht mehr an, die jetzige Situation fühlt sich einfach zu krass an 

1

Das Herzrasen komm nicht vom Amphetamin sondern von Koffein dadrin und bei dir sollte reichlich drin gewesen sein. 5-6 Lines in diesen kurzen Zeit zeugt von sehr schlechter Quali, wenn du gutes Zeug hast kannst du von einer Nase locker bis zu einem Tag wach bleiben. Du musst mal überlegen 15mg-20mg Amphetamin ist eine normale Dosis und ich will nicht wissen wie viel du gezogen hast an dem Tag.

Die Atemnot kann von dem Koffein kommen und die Panikattacken können dann folgen wenn du dich noch weiter hineinsteigerst wird es schlimmer. Das kribblen ist normal hatte ich auch oft von Amphe oder MDMA.

Wie gesagt steiger dich nicht hinein und versuch das nächste mal besseres Zeug zu bekommen. Wenn du einmal richtiges Amphe hast wirst du es auch erkennen. Viele Leute ziehen sich eine Nase und haben direkt dieses aufputschende und denken das es ist gutes Zeug, aber das kommt nur vom Koffein richtiges Amphe braucht 5-10min um zu wirken, lies dich mal schlau.

Und lass dich nicht von irgendwelchen Leuten verarschen, im Sinne von Paste oder ähnliches die meisten drehen dir nur Schrott an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder es war zu viel für dich oder es wurde mit irgendwas anderem gestreckt. Bei letzterem könntest du langfristige Schäde davontragen, ist aber sehr unwahrscheinlich. Vermutlich ist in paar Tagen alles wieder beim Alten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frikadelle28
19.06.2017, 10:28

Das kann natürlich gut sein dass es gestreckt war. Hatte das wie gesagt vorher noch nie. Das letzte Mal war vor 6 Monaten, vielleicht war es einfach zu viel nach der Zeit. 

0
Kommentar von ETaxx
19.06.2017, 11:26

Natürlich war es gestreckt wahrscheinlich mit Koffein wie immer und daher kommen wahrscheinlich auf die Panikattacken.

Und Schäden kannst du auch so bekommen ohne das es gestreckt wurde!

0

Was möchtest Du wissen?