Pep wirkt nicht?

6 Antworten

Nimm doch sowas nicht , das schadet dir ect. :D
Das kann viele Ursachen haben.
1. Schlechtes Zeug
2. Dein Körper nimmt es anders auf als das letzte mal weil er schon mal konsumiert hatte
3. Wahrscheinlich auch nicht das gleiche Speed wie letztes mal, denk ich, die Effekte variieren.
4. Kommt auch etwas auf die Situation an in der du dich befindest. Sind viele Menschen und Musik um dich rum, wird es dich sehr wahrscheinlich in Partylaune bringen.
Sitzt du allein Zuhause bzw. bist eher im chiller Modus wirst du nachdenklich und philosophierst womöglich über alle Möglichen Dinge oder versuchst dich anderweitig zu beschäftigen. So wars bei mir meistens.

Und wenn du sagst, ist zu 100% nicht gestreckt, dann haben du und deine Freunde 0 Plan und sollten sich lieber vorher informieren bevor ihr euch den Schmodder reinzieht.
Ungestrecktes Speed ist in Deutschland/Österreich/Schweiz nahezu unmöglich zu kriegen.
Habe 1 Jahr lang täglich Speed genommen, etliche Dealer gehabt und nie Stoff über 70% Reinheit ranbekommen. Du klingst wie ein Anfänger, anfangst lässt man sich oft mal verar*chen was die Qualität angeht.

Da du dir ja nicht reinreden lassen willst, nur ein kleiner Tipp für die Zukunft:
Ich kenne absolut keinen der es schafft Speed auf lange Zeit diszipliniert und bewusst zu konsumieren. Das geht vielleicht eine Weile gut aber irgendwann gewinnt es an Überhand, kein Mensch kann da auf Dauer Mental dagegenwirken!
Und jeder der behauptet er kann das, lügt sich selbst an.
Habe so viele Menschen in meinem Umkreis durch Drogen verloren, sie kacken ab oder sind nicht mehr die selben. Früher die korrektesten - heute verkackte Junks die ihre Familie und Freunde belügen und beklauen um an ihr Zeug zu kommen.
Überleg dir gut mit wem du dich umgibst und was du für Substanzen nimmst, solche Phase prägen dein Leben - und das immer ins Negative!
Ich weiß wovon ich rede.. aber du wirst mir wahrscheinlich nicht glauben und darauf kacken.. genau wie ich es damals tat als ich in deiner Lage war :D
Heute bereue ich es..

Alles gute!



Ich hab mich da verschrieben das reine Amphetamin ist ja Flüssig, ausserdem tut er da noch Coffeinpulver rein.

Hat man das Jahr mit Pep Körperlich gemerkt im sinne von Beschwerden?

Ich weiß in welche Art das Süchtig machen kann und dass man denkt man müsse mehr nehmen, ich will das nur zu wichtigen Klausuren nehmen oder auf Partys.Nicht täglich.

0
@AfterShocks

Ich bin äußerlich zu einer Leiche mutiert und jeder hat mir angesehen dass ich Drogen nehme.
Hatte Psychisch täglich zu kämpfen da man heftige Stimmungsschwankungen udgl. bekommt.
Mir kommt auch vor dass mein Denkvermögen deutlich Eingeschränkter ist als zuvor.
Ich hab übrigens auch mit "nur auf Partys" angefangen :)

0

Also wirken tut es ja eindeutig.

1. Wie gewisse Substanzen wirken hat oft etwas mit dem sog. Set und Setting zutun. Damit ist deine emotionale Stimmung und dein Umfeld zum Zeitpunkt des Konsums gemeint. Je nach dem wie sich diese Gegebenheiten zueinander verhalten, desto unterschiedlicher kann auch der Rausch werden.

2. Damals hattest du vielleicht eine (in Relation) höhere Dosierung. Das ist durchaus auch möglich, wenn du die identische Menge wie kürzlich konsumiert hast, sofern sich dein Körpergewicht maßgeblich verändert hat. Je schwerer man ist, desto mehr Wirkstoff benötigt man in der Regel. Soll jetzt natürlich nicht heißen, dass du einfach mehr nehmen solltest!!!

3. Du warst von Anfang an sehr aufgeregt bei deiner ersten Erfahrung. Deshalb hast du die unbekannte Wirkung als viel intensiver wahrgenommen als du es nun tust. Jetzt weißt du ja, was auf dich zu kommt, wenn du es konsumierst.

4. Gestreckte Ware..


Was soll man schon groß sagen, bei Straßenspeed? Hat eben unterschiedliche Wirkstoffgehalte und wird mit verschiedenen "Beilagen" gestreckt, auch wenn es der selbe Dealer ist.

Solche Sprüche wie "das ist zu 100% nicht gestreckt" hört man oft in der 'Szene' (ich hasse dieses Wort). Hab bis jetzt aber nur sehr wenige getroffen die damit auch Recht hatten.

Wird meine Ärztin anhand eines großen Blutbildes sehen das ich Speed gezogen habe?

Hallo Kommunity,

ich muss später (08:00 Uhr) zum Arzt zur Blutabnahme und Kontrolle, da ich die letzten 5 Wochen Pfeiffersches Drüsenfieber hatte. Montag ging es mir gut und würde von Tag zu Tag immer besser. Ich habe diese Nacht, gestern und vorgestern Speed konsumiert.(Habe es zum ersten Mal gemacht) Meine Ärztin will nochmal ein großes Blutbild von mir haben, bevor ich nächste Woche wieder arbeiten gehe.

Ich habe diese Nacht nicht gerade wenig Speed gezogen und ein bisschen gekifft. (Zuletzt um 03:20 Uhr Speed gezogen - 5std vor der Arztbesuch)

wird das meine Ärztin anhand des Blutbildes sehen? Oder wird es dadurch starke Veränderungen zu den Werten der letzten Wochen geben?

Meine Ärztin hat auf gar keinen Fall irgendeinen Verdacht. Die kennt mich schon ziemlich lange und hält mich für ein ruhiges Mäuschen.

! Ich brauche keine Belehrungen!!!! Ich weiß das es nicht gesund ist und illegal. Ich werde es auch nicht noch einmal tun.

Liebe Grüße

...zur Frage

Meine Katze wirkt unruhig. Fühlt sie sich eingesperrt?

ICh bin ja vor kurzem umgezogen. Seit 2 Wochen ist meine Katze bei mir. Sie ist voll offen, begrüßt neue Menschen und schmust sogar mit denen. Auch mit mir kuschelt sie, aber in der anderen Sekunde wirkt sie so schläfrig und unruhig. Vorher war sie eine Draußenkatze und ich wollte jetzt versuchen sie drinnen zu halten. Natürlich lass ich sie raus, wenn sie will, aber ich bin mir so unsicher. Weil sie ja nicht die ganze Zeit vor der Eingangstür hockt und miaut, sondern mitten im Raum. Ich habe schon versucht mir ihr zu spielen und sowas, aber sie schläft fast 20 Stunden am Tag. Ich glaube die Situation tut ihr nicht gut. Wie seht ihr das? Soll ich sie vielleicht zurück zu meinen Eltern bringen oder rauslassen?

...zur Frage

Nach Speed/Pep eigenartige Grippe?

Hallo, mir ist am WE etwas eigenartiges und extrem unangenehmes passiert es fing damit an dass ich mit ein paar Freunden bei ziemlicher kälte lange draußen war und ca. 6 Lines pep gezogen hab.. ich war dann um 5 Uhr zuhause und hab versucht zu schlafen was mir nicht gelang um ungefähr 10 uhr fing es dann an das ich ziemlich starke Bauchschmerzen bekam ab ca. 12 uhr musste ich mich dann im 1 stunden takt erbrechen manchmal auch 2 oder 3 mal die stunde was aber am nächsten Tag wieder weck war. Ich denke mal ich hab mir einfach einen Virus eingefangen da mein Immunsystem durch das Pep ohnehin schon geschwächt war. Nun aber das komische direkt nachdem ich gebrochen habe hatte ich immer für 10-20 min riesige Pupillen also wirklich gigantisch größer als ich sie erwarten würde wenn jemand xtc nimmt und wirklich auch jedes mal nach dem brechen wodran liegt das?? Hat es mit dem Pep zu tun? Sowas hatte ich während einer krankheit noch nie..

...zur Frage

Wielang dauerts bis die Wirkung von pep/speed wirkt?

Bin auf nem festival und hab pep genommen aber wirkung kommt nich

...zur Frage

Ist Crystal Meth auch deswegen so gefährlich weil es hinsichtlich Herstellungskosten von allen Drogen die Billigste ist und am Wenigsten Logistik erfordert?

...zur Frage

Pep/Speed verdauungsprobleme?

Hab mal gehört wenn man pep oral einnimmt bekommt man evtll Verdauungsprobleme. Bekommt man die auch wenn man es schnieft, dann gelangt es ja nicht in den Verdauungstrakt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?