Pentax k200d

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das mit den Portraitaufnahmen ist natuerlich Quark. Die K200D ist eine ganz normale DSLR mit Vor- und Nachteilen gegenueber der gleichalten Konkurrenz. So ist sie besonders robust, wetterfest und ueberzeugt durch sehr ausgewogene Farben. Außerdem hat sie einen recht großen Sucher und eine komplette Ausstattung mit 9 Kreuzsensoren, Spiegelvorausloesung, Abblendtaste, Bracketing, wireless Blitzsteuerung durch eingebautem Blitz. Nachteile sind die "Rauschfreude" oberhalb ISO800 und die etwas langsame Bildfrequenz sowie der nur maeßig flotte Autofokus.

Der Preis geht so gerade in Ordnung, 220 Euro waeren auch genug. Das Kitobjektiv ist die etwas schwaechere erste Version, wenn "Schneider" draufsteht. Das 50mm Objektiv kostet durchschnittlich 20Euro, bietet keinerlei Automatikfunktion, ist aber recht gut. Den Batteriegriff gab es zuletzt fuer ca 30 Euro.
Ein Thema sind die Akkus. Man sollte unbedingt eneloopAkkus von Sanyo und ein gutes Ladegeraet benutzen!

MrAnanas 26.10.2012, 20:08

Vielen dank dafür. werd ich wohl doch nicht für diese dann entscheiden.

möchte aber meine erste SLR kaufen. hast du einen Tipp für mich?

sollte, weil ich amateur bzw. anfänger bin nicht gleich 900€ kosten.

aber auch kein Billig zeugs :D

0

Was möchtest Du wissen?