Penispilz unbehandelt, schlimme folgen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Penispilz kann über längere Zeit nur wenige Auswirkungen haben, es kann jedoch auch recht schnell zu erst kleinen und dann größeren Rissen in der Vorhaut kommen und zu Läsionen (wunden Stellen und Rissen) in der Oberfläche der Eichel. die kann so schlimm werden, dass eine Beschneidung nötig wird. Die befallene Eichel kann auf Dauer in der Empfindsamkeit eingeschränkt werden und teilweise sogar vernarben.
  • Wenn man eine Pilzinfektion hat, dann sollte man sie unbedingt nachhaltig ausrotten. Besorge dir "Biofanal 100.000" Salbe aus der Apotheker und creme deinen gesamten Penis (Eichel, innere und äußere Vorhaut) damit zweimal am Tag reichlich ein.
  • Wechsel täglich die Unterwäsche und wasche sie bei mindestens 60°C oder verwende zusätzlich einen Hygienespüler, der Pilze sicher abtötet. Ansonsten infizierst du dich an der Unterwäsche immer wieder selbst. Das gleiche gilt für die Bettwäsche.

Danke für die Antwort

0

Ups. Vorsicht!

Wenn er seit 2 Jahren einen unbehandelten Pilz hat, dann wird erwohl kaum beim Arzt gewesen sein. Dementsprechend dürfte nicht klar sein, was für ein Pilz er überhaupt hat. Und eine Pilzinfektion kann sich sehr wohl ausbreiten, z.B. in die Harnröhre und von dort aus weiter in den gesamten Körper. Ich kenne einen Fall aus dem Bekanntenkreis, der durfte regelmäßig einen Harnröhrenabstrich machen lassen, weil die Pilzinfektion nicht in den Griff zu bekommen war.

Soweit sollte man es aber erst gar nicht kommen lassen, weil eine derartige Pilzinfektion lässt sich nur mit extrem starken Tabletten behandeln - mit vielen Nebenwirkungen.

0
@wewog

Das ist durchaus richtig, aber eine Selbstbehandlung mit Biofanal ist durchaus genau die Möglichkeit, die auch ein Arzt als erstes probieren wird. Erst wenn das versagt, muss man stärkere Waffen auffahren. Und solche systemischen Pilzinfektionen sind vergleichsweise rar.

0
@Kajjo

Stimmt. Aber trifft das auch noch nach 2 Jahren zu?

0
@wewog

Ich denke schon, dass es chronische oberflächliche Pilzinfektionen geben kann. Das Einwandern in die Harnröhre ist nicht zwangsläufig der Fall.

So oder so: Es muss dringend behandelt und nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

0

Danke für den Stern!

Was ist denn daraus geworden? Erfolgreich selbst behandelt? Doch beim Arzt gewesen? Erzähl doch bitte mal kurz!

0

Warum glaubst Du, dass Du einen Pilz hast? Es gibt auch Autoimmun-Entzündungen, die für einen Laien absolut wie eine Pilzinfektion aussehen. Die lassen sich mit einer leichten Cortisoncreme behandeln.

Aber das solltest Du schleunigst klären lassen. Geh zum Arzt, lass einen Abstrich machen und dann weißt Du, wie es zu behandeln ist.

Hoffentlich benutzt du deinen verpilzten Penis seit zwei Jahren nicht, jedenfalls nicht für Geschlechtsverkehr. Die Frauen, mit denen du schlafen würdest, würdest du anstecken - und die hätten dann Jucken, Trockenheit und Schmerzen. Also, ab zum Doc bevor du deinen Freundinnenkreis infizierst und so reduzierst.

Bekomme keine Erektion mit Kondom!

Ich brauche dringend Hilfe,

Ich steh kurz davor mit meiner Freundin das Erste Mal zu haben. Es ist für mich kein Problem eine Erektion zu bekommen. Er ist in gegenwart meiner Freundin sehr hart. Aber sobald ich das Kondom drüber machen will, geht die Erektion zurück und kommt auch nicht mehr wieder. Wir haben alles versucht was geht um ihn auf natürlichem Wege steif werden zu lassen. Da ich noch nie Sex hatte meint meine Freundin ich steigere mich da zu sehr rein eine Erektion zu bekommen und das es eine reine Kopfsache ist. Ich habe gedacht wenn ich vor dem Überziehen des Kondoms den Blutfluss im Penis mit meinen Fingern für 30 sek. abklemme und nach dem einführen in sie wieder loslasse bleibt die Erektion erhalten. Sie meint das wenn ich wieder loslasse die Erektion Verschwindet. Ausprobiert hab ich das noch nicht.

Gibt es sonst noch Möglichkeiten eine Erektion zu bekommen und aufrecht zu erhalten wenn der natürliche weg nicht funktioniert ?

...zur Frage

Penispilz ohne Geschlechtsverkehr bekommen, geht das?

Hall ich bin 15 und habe Seit 2 Tagen eine leicht juckende Vorhaut und eine leicht klebrige Eichel... Ich hatte noch nie Sex! Ich bin mir nicht sicher ob es ein Pilz ist oder die Vorhaut und die Eichel einfach nur gereizt sind... Ich hatte an dem Tag nämlich extrem enge Sportunterwäsche an... Kann man einen Penis- bzw. Eichelpilz auch einfach so (ohne Sex) bekommen???

...zur Frage

Sind Hawaiianische Holzrose Samen unbehandelt giftig?

Ich hab vor ein paar Tagen zum ersten mal Hawaiianische Holzrose Samen probiert und fand es eigentlich garnicht so schlimm da ich von den Nebenwirkungen vergleichsweise sehr sehr sehr wenig gespürt habe. Hatte die Samen von Amazon aber dort sind die jetzt ausverkauft, nur bei jedem anderen Händler steht in der Beschreibung dass die Samen erstens unbehandelt sind und zweitens sehr giftig. Es wird jedoch nicht gesagt dass die Samen giftig sind weil sie unbehandelt sind. Also ist das jetzt nur notwendig zu schreiben dass sie giftig sind damit man sie überhaupt zum Verkauf anbieten darf oder waren sie von Amazon wirklich behandelt? Vielleicht hilft es auch zu erwähnen dass 10 Stück auf Amazon 8€ gekostet haben und bei anderen Händlern gibt es zum Beispiel gleich 30 Stück für nur 6€. Vielen Dank für eure hilfe im voraus für den Fall dass überhaupt jemand antwortet.

...zur Frage

Frage zu fühes kommen (vorzeitige ejakulation)

Hallo, ich habe seit meherern Jahren ein Problem, das mich auch lange stört. Ich bin 21 und leide unter vorzeitige Ejakulation. Mit 17 hatte ich mein erstes mal und konnte nicht mal eine Bewebung machen und schon kam ich, das ging dann bis ich 19 war so schlimm weiter. Irgendwann hat sich es komischerweise gebesster und halte jetzt vielleicht 5 min. aus (immer noch zukurz). Ich habe halt viel ausproiert und viel im Internet gelesen was machen kann, leider hat es nicht wirklich gebracht. Mit meiner Freundin bzw. EX Freundin jetzt haben wir auch zusammen viel ausprobiert wie z.B andere Stellungen oder das Vorspiel verlängert, aber auch kein Erfolg ergeben. Was ich noch gemacht habe ist halt, Kondome benutzt, Gleitgel benutzt und verschieden Techniken trainiert um den vorzeitige ejakulation aufzuhalten, aber hat auch nichts gebracht. Was immer geholfen hat, war der Alkohol, dann konnte ich bis zu 10-20 min Sex haben :), je nachdem wie viel ich getrunken habe, aber immer Alkohol zu trinken ist auch die Lösung, ich möchte ohne weitere Hilfsmitteln auskommen. An was liegt es ? Ist der Kopf schuld ? Bring mir ein Arztbesuch was ? Hilft zufällig Akupunktur oder Hypnose oder sonst irgendwas ? :D

...zur Frage

Rötliche Verfärbungen der Nägel, was ist die Ursache?

Ich habe seit längerer Zeit Nagelpilz an 3 Zehen, benutze dagegen auch einen Lack. Bisher hatte ich keine Probleme, nur ist mir jetzt aufgefallen, dass jeder Nagel, den ich behandelt habe, sich rötlich verfärbt hat. Auch die Nägel, die nicht vom Pilz betroffen sind, die ich vorsorglich aber mit behandelt habe.
Was kann es sein,

...zur Frage

Scheidenpilz über einen langen Zeitraum

Ich bin 16 habe jetzt seit mittlerweile 4-5 Jahren einen Scheidenpilz. Ich war damit auch schon 1x beim Frauenarzt, der mir auch Zäpfchen gegeben hat, die allerdings überhaupt nichts gebracht hat. Das ist jetzt ca. 1 Jahr her und seitdem war ich auch nicht wieder da, obwohl mir der Pilz ziemlich auf die Nerven geht, Kann es irgendwelche Folgen haben, wenn ich den Pilz so lange nicht behandeln lasse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?