Penisbruch mit 13 - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Penisbruch ist das defintiiv nicht. :)

Bei einem Penisbruch hättest du sicher keine 4 Monate gewartet, um zum Arzt zu gehen - glaub mir :) Und ich denke auch nicht, dass es mit irgendeinm "Unfall" oder sowas zu tun hat.

Regelmäßiges Masturbieren schadet deinem Penis nicht - daher war das auch nicht schlimm, dass du das gemacht hast. :)

Ich habe immer gedacht das sei eigentlich nichts schlimmes, aber jetzt habe ich erfahren, dass es dies doch ist.

Wo hast du das denn erfahren?

Es ist total normal, dass der Penis nicht 100% gerade ist. Nur bei den wenigsten Männern ist der Penis komplett gerade - viele haben eine Krümmung, einen leichten Knick, alles Mögliche.

Da du erst 13 bist, hat sich das eben durch das Wachstum stärker bemerkbar gemacht :)

Wäre es was schlimmes, hättest du andere Symptome.

aber meine Ejakulationsgeschwindigkeit (also beim Uriniren UND beim Sperma)

Das hat damit nichts zu tun. :) Der "Druck" den du beim Urinieren hast oder den du beim Samenerguss hast hängt nicht mit dem Penis zusammen - du brauchst dir da keine Gedanken zu machen.

Ich vermute was ganz einfaches: Du beobachtest dich zuviel. :3

Was ich damit meine: Du hast total Angst, dass da was sein könnte und versuchst jetzt Sachen zu suchen, die an deinem Penis "ungewöhnlich" sind, weil du Angst hast, dass du krank bist.

Ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen und meiner Meinung nach brauchst du auch nicht zum Arzt gehen. :3 Das was du hier schreibst, klingt alles total normal :)

Versuch dich zu entspannen und den Kopf klar zu bekommen :)

Wenn du Masturbieren kannst, ist doch alles in Ordnung und sicherlich auch kein Penisbruch, denn sonst könntest du das nicht. Im Übrigen ist Masturbation nicht schädlich und sogar vernünftig. Wenn es geht, dann mach regelmäßig weiter, denn es ist gesund. Sollte dir aber an deinem Penis irgendwas komisch vorkommen und solltest du eine Krankheit oder einen Fehler vermuten, dann wird dir nichts anderes übrig bleiben, als zum Arzt zu gehen. Auch für 13-jährige Jungs gibt es Ärzte, denn die könnten dir wirklich helfen. Hier kann das niemand.

Hattest Du denn ein Trauma, sprich Unfall? Wenn du wirklich eine Ruptur hast, wie es Medizinisch heißt, dann dürftest Du auch Schmerzen haben....

Geh zum Arzt, am besten in eine Fachklinik (Urologie), gibt es in jedem größeren Krankenhaus und mach am besten gleich Bilder (im erigierten Zustand) die Du zur Vorstellung dort mitnimmst, da vermutlich im "schlaffen" Zustand der von dir beschriebene Knick nicht ersichtlich ist.

Nur Mut, die fressen Dich nicht :-)

Einen Penisbruch hast du definitiv nicht, denn dabei läuft der Penis ganz blau an und wird sehr dick. Die Schmerzen sollen unerträglich sein. Manche Penisse haben eine leichte Neigung nach links oder nach rechts. Das ist nichts schlimmes. Wenn du unsicher oder besorgt bist, dann spreche mit deinen Eltern und macht einen Termin beim Doc.

RedApocalypse 03.12.2013, 21:25

Blau und dick wurde er nicht, das beruhigt mich schonmal, aber meine Ejakulationsgeschwindigkeit (also beim Uriniren UND beim Sperma) (ich hoffe das Wort gibt's überhaupt) ist seitdem viel schwächer geworden

0
Tinkerbell0677 03.12.2013, 21:29
@RedApocalypse

Dann solltest Du zum Arzt gehen! Eine Krankenkassenkarte hat man übrigens sobald man zur Welt kommt.

Es könnte auch ohne dass irgendwas blau oder furchtbar dick wurde sein. wenn du beschreibst, dass die Miktionszeit (das Urinieren) und der Fluss schwächer geworden ist dann stimmt evtl. etwas mit deiner Harnröhre nicht (durch die ja auch das Sperma muss).

Kannst ja deinen Eltern sagen, dass du in letzter Zeit das Gefühl hast, dass das "Pipi" nicht mehr so läuft wie sonst.

0
RedApocalypse 03.12.2013, 21:29
@RedApocalypse

Mal noch ne Frage, kann es sein dass der Bruch bei der Nacht Ejakulation passiert ist? Wie lange hält die Blaue an?

0
HerzundHirn 03.12.2013, 21:29
@RedApocalypse

Dann ab zum Doc. Es ist nichts wofür du dich schämen musst. Wichtig ist eine medizinische Abklärung und zügige Behandlung. Vieles lässt sich nämlich viel schwerer behandeln, wenn man zu lange wartet.

Ein Bruch passiert nicht von alleine. Ein Penis hält schon einiges aus. Außerdem sind die Schmerzen immens. Die Schwellung und der Blutergruss sind heftig. Du kannst keinen Bruch haben. Damit könntest du nicht rumlaufen.

0
RedApocalypse 03.12.2013, 21:32
@Tinkerbell0677

Danke für die Hilfe, ich glaube ich werde dann bald mal mit meinen Eltern Reden. Seht ihr noch Hoffnung für mich?

0
Tinkerbell0677 03.12.2013, 21:34
@RedApocalypse

Du glaubst gar nicht, was die Ärzte heute alles können :-) Warte nicht mehr so lange. Es gilt nicht immer das Sprichwort "was lange währt.... wird endlich gut"

Hopp hopp :-)

0
HerzundHirn 03.12.2013, 21:37
@HerzundHirn

Wenn du wissen willst, wie ein Penisbruch aussieht, dann gib "Penisbruch" bei Google ein. Das erste Bildchen zeigt es ganz gut.

0

Ich kann jedoch nicht zum Arzt gehen, da ich erst 13 bin

WIE BITTE? Du KANNST nicht? Menschen dürfen also erst ab 14 zum Arzt und wer vorher was hat, der stirbt eben, ja?

Bin ich in meiner Lage "verloren"?

Sieht so aus. ROFL. Junge, wenn da überhaupt was ist, dann geh zum Arzt.

Ich bezweifle, dass du seit August mit Penisbruch rumläufst.

RedApocalypse 03.12.2013, 21:23

Ich hab halt noch keine Krankenkassenkarte, und ich kann meinen Eltern auch nicht sagen : Hey ich geh mal zum Arzt, sag euch aber nicht warum. Meine Eltern wollen nämlich, wie sollte es anders sich sein, wissen, warum ich zum Arzt gehe.

0
PeVau 03.12.2013, 21:35
@RedApocalypse

Dann nimm deinen Vater mit zum Arzt. Bei so einem "Männerproblem" kann er ja mal unterstützend tätig werden. :-)

2
MaraMiez 04.12.2013, 00:17
@RedApocalypse

Mein Kind ist 2 und hat ne Versichertenkarte o.O Die hab ich zwar in der Tasche, aber haben tut sie eine, steht ihr Name drauf, nicht meiner. Du hast sicher auch eine, nur dass deine Eltern die mit sich rum tragen. Geh zum Arzt, wenn dus abgekärt haben willst, auch wenn du deinen Eltern sagen musst, was du dort willst, na und? Denen ist es sicher auch lieber, wenn bei dir alles in Ordnung ist.

0

man kann mit egal welchem alter zum arzt

RedApocalypse 03.12.2013, 21:27

Nope, man brauch ne Krankenkassenkarte um alleine zum Arzt zu gehen und die bekommt man erst mit 14. Sonst muss man mit seinen Eltern aufkreuzen. Wenn du besseres weißt, lasse ich mich gerne belehren.

0
Tinkerbell0677 03.12.2013, 21:37
@RedApocalypse

Ein gesetzlich Krankenversichertes Kind hat schon als Baby eine Karte (die U-Untersuchungen wollen ja auch abgerechnet sein). Klar musst Du Deine Eltern irgenwie einweihen, oder du mopst sie dir und gehst mit nem (älteren) Freund oder Onkel/Tante / Bruder / Schwester... keine Ahnung zum Doc. Die müssen dich als Notfall auch ohne Eltern drannehmen.

0

am einfachsten wäre es wenn du dich jetzt zu einer Frau umoperieren läßt.

RedApocalypse 03.12.2013, 21:34

Genau, das mache ich xD

0
Mismid 04.12.2013, 13:59
@RedApocalypse

dann mußt du dich beeilen, da die neue Regierung plant, Schönheits-Ops erst ab 18 zuzulassen

0

Das kann dir nur ein Arzt beantworten. Geh zu deinen Arzt und sprich mit ihm darüber. Ist nichts schlimmes. (hoffen wir mal)

Was möchtest Du wissen?