Penis zu klein, Operation?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Moin.

11cm reich zum Pissen völlig. Fortpflanzen kannst Du Dich damit auch. Und letztlich liegst Du damit ziemlich genau im Durchschnitt. Effektive OP-Verfahren gibt es an dem Kampfstachel ohnehin nicht. Die meisten angebotenen fallen in die Kategorie Zwielichtig und verursachen in der Regel mehr Schaden als Nutzen. Und die Krankenkasse zahl solche eh nicht.

Die chemische Keule hat ebenfalls mehr Nebenwirkungen als empirisch belegte Wirkungen und sollte, wenn überhaupt, nur auf ärztliches Anraten und nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden. Nur, bei 11cm wird Dir kein Arzt überhaupt eine solche Therapie anraten.

Davon ab, kommt es nicht auf den Nagel an, sondern einzig darauf, wie gut Du ihn hämmerst. Und Deiner Partnerin zufolge hämmerst Du wohl ganz gut. Es sei denn, Du vertraust ihr nicht und unterstellst ihr, sie würde Dich anlügen. Das solltest Du ihr dann einfach mal sagen. Jede Wette drauf, dass Du dann die längste Zeit mal eine hattest.

- -
ASRvw de André

Also ich habe für deine Haltung durchaus Verständnis, auch wenn ich in dieser Form so nicht betroffen bin. Tatsächlich unterscheiden sich die Maße voneinander sehr wohl, Durchschnitt hin oder her und jeder Mann geht damit anders um.

Das Problem ist, dass es ohne Arzt nicht geht und viele eben nichts tun werden, weil du tatsächlich, sagen wir mal im unteren Durchschnitt bist. Ob die Tablettenkur wirklich etwas bringt, bin ich mir nicht sicher. Ich habe vor längerer Zeit mal eine Behandlung wegen Testosteronmangel gehabt und ich kann mich nicht erinnern, dass es bei mir zu einem Wachstum geführt hätte.

Operationen sind mit einem hohen Risiko behaftet und das ist auch der Grund, warum die meisten Ärzte tatsächlich bei deiner Größe nicht zum Messer greifen. Es gibt Kliniken, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben und vielleicht solltest du tatsächlich einmal danach googeln. In Hamburg gibt es im UKE eine Spezialabteilung. Vielleicht können die dir helfen.

dreqi123 30.11.2016, 13:33

Wie alt bist du wenn ich fragen darf? Der penis wächst während der testokur nur wenn man noch in der Pubertät ist.

0
thlu1 30.11.2016, 13:40

Das ist auch schon länger her, dass heißt er hätte noch wachsen können.

0

Hallo! Du solltest wissen was Du machst - nichts ohne den Arzt. Testosteron wird übrigens bei jungen Männern wenn sie zu groß zu werden drohen eingesetzt um das Wachtum zu hemmen!!! Auf Wunsch bekommst eine Quelle dazu.

Und Testosteron : 

  • Ist gefährlich
  • Wirkungen sind reversibel.

Dein Problem läuft über den Kopf. Die Freundin ist glücklich und das solltest Du auch glauben.

Der durchschnittliche Penis in Deutschland ist erigiert 13,12 cm lang da liegst Du nur 2 cm drunter.Nepalesen  mit 9,3 Zentimetern Durchschnittslänge , Thailänder mit 9,43 Zentimetern und Nordkoreaner mit 9,6 Zentimetern liegen weit hinter Dir und haben ganz normalen Sex

Ich hoffe ich konnte dir helfen, alles Gute.

Das ist ein absoluter Durchschnittspenis. Zumindest in der Breite, in der Länge vielleicht minimal drunter.Du solltest dich auch nicht mit irgendwelchen Hanseln aus Filmen vergleichen, denn die werden nach Penisgröße gecasted.

Ich würde da auch nichts rumschnippeln lassen, denn das ist teuer, unnötig und auf gewisse Art und Weise natürlich auch gefährlich!

Übrigens fangen XXL Kondome bei einer nominalen Breite von, ich glaube, 55/56mm an, also du bist gerade noch im Normalbereich, ansonsten kannst du deine Gummis nur noch selten im Einzelhandel erwerben und musst in den Sexshop oder im Netz kaufen.

Eine Vergrößerung wird nur vorgenommen, wenn das Glied im Erregierten Zustand keine 8 cm erreicht. Denn 8 cm werden benötigt und die Frau zu befriedigen.
Du liegst voll im Durcjschnitt, da dieser kleine Toleranzen/Abweichungen erlaubt.

Dein Glied würde also seinen Zweck erfüllen. Es kommt als eigentlich nur auf den Charakter deiner Partnerin an.

Du bist 19 und noch in der Pupertät ? Gleich zu Beginn, einen Penis kann man nicht verlängern lassen, auch nicht operativ. Man kann zwar am Penisschaft durch eine OP die Haut etwas zurücksetzen lassen, dann erscheint der Penis optisch etwas länger, verändert sich aber in der Länge nicht wirklich. Es werden Pillen angeboten die angeblich dem Penis mehr Länge geben, das aber kann man vergessen. Das ist nur Geldmacherei. Testosteron wird deinen Penis auch nicht verlängern. Ich kenne eine Physiotherapeuthen der in seiner Praxis auch Bodybuilder behandelt. Die nehmen bekanntlich auch Präparate die dem Muskelaufbau dienen. Nehmen die über längere Zeit diese Präparate, so verkleinert sich deren Penis. Nehmen Bodybuilderinnen diese Präparate längere Zeit ein, vergrössert sich deren Klitoris. Was bei Männern eher einen weniger erfreulichen Effekt bei der Einnahme dieser Präparate auslöst, zeigt bei Frauen eine umgekehrte Wirkung. Dir würde ich empfehlen, akzeptiere dich so wie du bist., denn ändern kannst du gar nichts.

Ich bin 26, bin 1,93 m groß und habe Schuhgröße 50 (s. Profilbild) und habe im erigierten Zustand nicht mehr als 6,5 cm!

Dass ich mir in der Schule, im Fußballverein, im Job oder im Knast Sprüche anhören musste bzw. heute bei jeder Polizeikontrolle beim Nackischmachen kannst du dir denken.

Oder wie oft wurde ich splitternackt nach dem Sport vor die Umkleide und in den Freistunden nackt ausgezogen und dann kurz vor dem Pausengong in das Treppenhaus oder in die Pausenhalle gestellt!

Ehrlich "gesagt", ich beneide dich um deine 11,3 cm Penislänge!

Wenn deine Testosteronwerte normal sind, bringt es auch nichts, wenn du dir welches spritzt, weil dein Körper zum Wachstum nicht mehr verwenden kann, als er von Natur aus benötigt.

Außerdem ist es höchst gefährlich, illegal und unvernünftig. Du hast auch keinen Mikropenis oder so etwas. Das hat man nur, wenn man steif weniger als 7cm hat und da liegst du beiweitem drüber.

Testosteron kann impotent machen. Möglichkeiten wären beim steissbein hinten lösen und körperfett reinspritzen. Geht auch mit silikon. Aber sehr teuer. Kann ein psychologe bestätigen, dass du komplexe davon hast und dich das psychisch sehr belastet, ist es gut möglich, dass die kk einen teil übernimmt.

Hallo, ja das ist ein Problem, das kann ich dir nachfühlen und auch verstehen. Bin da - leider - das Gegentei von Dir. Aber troztdem bist Du NICHT krank, sei froh.

Aber leider -leider - ist das so, dass Du NICHT krank bist. Sei FROH - trotzallem.

Ein "kleiner" Penis ist klein, ja und.......Deine Freundin oder ähnliches ist zu frieden. Du musst Dich mögen, sonst mögen dich die anderen nicht.

Es kommt nicht nur auf die Größe an, sondern die Technik und das Einfühlungsvermögen, wenn Du schön in den Regionen (Intim) der Frau fühlst, reibst etc. wird sie glücklicher sein, als eine Frau die einen Mann mit "großem" Penis hat und der sich nicht um die Frau kümmert beim Sex. Ergo rein, raus, fertig......

Zu groß ist nicht gut, denn wo soll der hin? Man(n) stößt die Frau oft unangenehm an, ihr tut das dann weh. man muss schon wissen wohin mit einem großen Penis.

Zu klein ist nicht gut, denn dann wird die Frau wenig merken von Dir beim Verkehr.

ABER, Du bist noch in der Pubertät, das kann - kann - noch kommen, das der Penis etwas mächst. Deine Werte sind gut, sagst Du, also....lass es so und damit musst Du leben.

Es gibt schlimmeres. Du bist noch jung und OP wird dir keiner machen, dann wird der Penis künstlich. Willst du das?? Womöglich mit einer Pumpe um die Errektion hervor zu rufen??? Neee, oder???

Das ist nen ganz normaler Durchschnittspimmel XD mach dir keinen Kopf, die einen haben mehr, die anderen weniger.. aber ein Mikropenis ist das sicher nicht. Man braucht auch keine 20cm und "normale" Frauen glücklich machen zu können. Generation Youporn ist leider so abgestumpft dass so viele Missverständnisse entstehen ;)

Von einem Mikropenis kann man bei deinem Penis nicht sprechen. Er ist eben etwas unter dem normalen Druchschnitt. Wenn Du keine Probleme in irgendeiner medizinischen oder sexuellen Form damit hast, dann lasse es so, wie es ist.

Alles was du medizinisch oder operativ machen lassen könntest (wenn sowas überhaupt möglich ist!), ist schmerzhaft und teuer.

Von einem Mikropenis spricht man, wenn der Penis KÜRZER als 3cm ist.

Wichtig ist doch eh nicht die Länge sondern was Mann damit anstellt.

Das einzige, was nicht normal ist, ist deine Einstellung. Dein bestes Stück liegt zwar unter dem Durchschnitt, aber ist noch lange kein Mikropenis. Zumal deine Freundin ja auch Sex mit dir hat.
Vergiss deinen Gedanken an Testosteron. Schwachsinn hoch 10!

Himmeldonnerwetter!

Was ist los mit dir?  Glotz nicht so viel Pornos! Lass das mit den Medikamenten!  11,3 cm?    Das ist doch nicht kurz! Sei stolz darauf und denk nicht so ein Käse.

Die Vagina ist selten tiefer als 6-8 cm, also ist der mehr als ausreichend!

Reicht doch vollkommen! Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?