Penis zu klein.... oder nicht HILFE?

21 Antworten

Hallo Frageennn,

du brauchst dir wirklich keine Sorgen/Gedanken zu machen, dass dein "kleiner Freund" zu klein ist, denn das ist er definitiv nicht.

Mal so als Anhaltspunkt für dich: Der durchschnittliche Penis eines erwachsenen Deutschen hat (je nach Studie) eine Länge von ca. 13,2 bis 14,5 cm und einen Umfang von ca. 12 cm. Das entspricht einem Durchmesser von knapp 4 cm. Alle Werte natürlich im erregten Zustand. 

Wie du siehst, liegst du da schon jetzt gar nicht so schlecht. Und du bist erst 14 Jahre, und damit mitten in der Pubertät und eben auch im Wachstum.

Dein Penis kann noch bis ca. zum 20. Lebensjahr wachsen. Natürlich kann dir hier niemand sagen, wie viel er noch wachsen wird, aber der ein oder andere Zentimeter kommt bestimmt noch dazu. Und selbst, wenn er nicht mehr wachsen würde, wäre das noch völlig in Ordnung.

Übrigens, 10 cm im schlaffen Zustand sind definitiv schon recht viel. Da hast du schon jetzt deutlich mehr, als viele Erwachsene.

LG Sascha

Bleib ganz entspannt. Schlaff 10 cm zu haben ist schon mal nicht schlecht(und hinterlässt bei anderen sicherlich eindruck). du hast also eindeutig nen fleischpenis. Die länge steif ist für dein alter vollkommen normal. dein penis wird mit hoher warscheinlichkeit noch weiter wachsen. ich hab auch "nur" 15 cm mit 17 jahren, das wirst du sicherlich auch erreichen

Bedenke du bist noch in der Pubertät. Also wird dein Penis noch wachsen. Der männliche Körper entwickelt sich bis zum 21 Lebensjahr. Der Durchschnitt liegt so bei 14,7 cm. Also bist du für dein Alter ned schlecht bedient.

Danke für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?