Penis wird bei AV schlaff. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Helfen könnte hierbei das Abbinden der Geschlechtsteile im steifen Zustand, d. h. der Penis bleibt länger steif, weil sich das Blut staut (Achtung, Schnürsenkel, Lederriemen oder dickeres Band nehmen, nichts Einschneidendes oder Kabelbinder. Oder aber den Penisring.).

Zudem kommt der Umstand hinzu, dass die hintere Öffnung enger ist als die Vagina, was das Eindringen erschwert. Hinzu kommt manchmal auch, dass der Partner/die Partnerin manchmal verkrampf dabei ist. Also locker und entspannt sein.

Zusätzlich hilfreich kann auch Gleitmittel/-gel sein oder ein Dildo zur vorsichtigen Dehnung bevor Du deinen Penis einführst.

Hat jedenfalls bei uns damals geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft ist es kopfsache... Man macht sich viel zu viele Gedanken über den Sex und den Partner... Kopf abschalten hilft, ist nicht einfach aber es hilft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze einfach einen Penisring. Dann wird das Blut nicht zurückgedrückt, weil der Ring unten am Penis einen "Stau" halten soll. Die Teile kosten kaum ein Euro (zb bei eis.de)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann vielleicht einfach daran liegen dass der Arsch enger ist als andere Öffnungen und der das Blut aus dem Penis zurückdrückt. Hab ich jedenfalls manches mal

Oder dein Penis mag einfach nicht ins Loch gucken ¯\\_(ツ)_/¯



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?