Penis Vorhaut zurück ziehen unter Schmerzen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könnte sein, dass das bei dir das Vorhautbändchen zu kurz ist und deshalb verhindert, dass du deine Vorhaut ganz normal in jedem Zustand deines Gliedes bis hinter die Eichel zurück ziehen kannst. Weil das bei dir aber im schlaffen Zustand geht, könnte es auch sein, dass du nur eine leichte Phimose hast. Es ist wichtig, dass du deine Vorhaut auch ohne Schmerzen und Problem zurück ziehen kannst, wenn dein Penis steif ist. Du kannst es ja erst einmal mit Dehnen deiner Vorhaut versuchen. Bei einer leichten Phimose könntest du damit Erfolg haben. Allerdings geht es auch nicht von heute auf morgen. Etwas Geduld und Ausdauer brauchst du dabei schon. Ich empfehle dir dazu Folgendes: Zieh deine Vorhaut so oft es geht zurück, zum Beispiel nicht nur beim Waschen oder Duschen (da macht man das ja sowieso), sondern auch beim Pinkeln und beim Masturbieren. Vor allem zieh sie soweit es geht zurück, wenn dein Penis steif ist. Mach es, wenn du im Bett liegst, da hast du Zeit und bist allein. Ich denke, wenn du es oft genug machst, gewöhnt sich dein Penis daran und auch deine Vorhaut dehnt sich dabei. Das kannst du auch noch mit speziellen Salben unterstützen. Frag danach in der Apotheke. Sollte das Problem aber bleiben und du durch Dehnung keine Besserung erzielst, dann geh zum Arzt (Urologe). Eine kleine OP wäre dann das Beste und löst dein Problem im wahrsten Sinne des Wortes relativ schnell und sicherlich auch zu deiner Zufriedenheit und für einen erfahrenen Arzt ist das eine fast alltägliche Angelegenheit. Alles Gute!

Danke für den Stern. Ich freue mich, wenn ich dir helfen konnte. Wenn du noch weitere private Fragen hast, dann kannst du mir gerne ein Freundschaftsangebot machen und ich kann dir dann auch im persönlichen Kontakt antworten. Ich wünsche dir weiterhin alles Gute!

0

wenn du die vorhaut über die eichel bekommst dann hast du keine verengung! du darfst sie natürlich nicht zu weit hinter ziehen - klar kann das unangenhem sein. immer beim duschen/waschen zurückziehen und mit wasser waschen bzw. parfümfreier seife. dann kann sich nichts entzünden was auch schmerzen bereiten kann. die schleimhäute da "unten" sind sehr empfindlich und müssen gut gepflegt werden.

wenn es nicht besser wird oder du dir unsicher bist dann geh mal zu deinem hausarzt oder zu einem urologen - der sagt dir genau ob alles in ordnung ist!

alles gut

Geh zum Arzt oder klär das vorher mit deinen Eltern ab

Was möchtest Du wissen?