Penis schwer verletzt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus ViceVice,

Das kommt mal vor - eine "schwere" Verletzung ist das aber nicht :D

Du solltest einfach deinen Penis an der Stelle ein kleines bisschen schonen und ggf. eine Wund- und Heilsalbe auftragen (bspw. Bepanthen)

Die Hautirritation / die leichte "Schürfwunde" heilt dann in kürzerster Zeit von alleine.

Wen nes blutet, dann einfach ein Pflaster draufkleben und warten, bis es verheilt ist - wegen so einer Wunde ist ein Arzt nicht nötig :o

Lg

Hallo ViceVice,

ich weiß natürlich nicht, wie schwer die Verletzung wirklich ist. Aber, da du noch Zeit hast, hier eine Frage zu schreiben, kann sie so schwer ja eigentlich nicht sein.

Daher würde ich dir raten, einfach zu desinfizieren und sonst nichts groß zu unternehmen. Da es ja scheinbar auch nicht wirklich blutet, ist nicht einmal ein Pflaster nötig. Ohne heilt es nämlich besser/schneller.

LG Sascha

ok, schmerzen sind auszuhalten, aber es blutet ganz schön, Danke für die Antwort :)

0
@ViceVice

Nichts zu danken! Wenn es stark blutet, dann natürlich ein Pflaster, oder auch Verband drauf.

Ob du zum Arzt solltest, oder nicht, kann ich nicht sagen. Weiß eben nicht, wie groß/tief die Wunde ist.

0

kenn die Wunde nicht und will sie (bei Gott) auch nicht sehen :D

ABer desinfektionsspray rüber, vielleicht n Pflaster und fertig :D

wenns ne große Wunde ist zum Arzt 

Was möchtest Du wissen?