Penis nach häufiger Mastubation Geschwollen was tun?

8 Antworten

Hallo

kühlen und in Ruhe lassen ;)

Des weiteren solltest du lockere Sachen Tragen um Reibung durch die Kleidung zu vermeiden.

hm eventuell etwas vorsichtiger sein beim Masturbieren. Bzw. Babyöl zur Hilfe nehmen.

MFG ;)

Hi cedricface,

wenn du sehr häufig masturbierst, setzt du deine Vorhaut und deine Eichel großer mechanischer Belastung aus. In einfachem Deutsch: Rubbel für 5 Minuten mit deiner Handfläche an der Innenseite deines Unterarms und du wirst feststellen, wie schnell die Haut dort gereizt wird. Durch diese Belastung entstehen leicht Risse in der Haut. Diese Risse sind offene Tore für Erreger, die zu Infektionen führen. Ist das Gewebe infiziert tut es häufig weh und schwillt.

Trage am besten Bio-Kokosöl (kleine Dose im Reformhaus kaufen) großzügig auf deinem gesamten Penis auf. Es desinfiziert, lindert die Schmerzen und ist 100% natürlich. 

In Zukunft empfehle ich dir "trocken" (also nicht in der Dusche oder mit Gleitgel) häufiger mit Kokosöl-Einsatz zu masturbieren. Du tust deiner Haut etwas gutes und verringerst und verringerst außerdem das Risiko für neue Infektionen.

Gute Besserung

SHAKEit

Hallo !

Waschen mit etwas kälterem Wasser und in Ruhe lassen.

LG Spielkamerad

Was möchtest Du wissen?