Penis Brennt beim pinkeln

10 Antworten

Mach dir klar, dass der Arzt schon vieles gesehen hat und es für ihn nichts besonderes ist, auch deine Genitalien zu betrachten. Es geht um deine Gesundheit und deshalb freu dich, dass wir in unserem Land gute Möglichkeiten geschaffen haben, um Krankheiten zu heilen. Das ist in vielen Ländern der Welt nicht selbstverständlich. Ob es dir im hals beim Schlucken brennt oder beim Pinkeln ist für den Arzt egal. Das Problem muss gefunden werden, damit dir geholfen werden kann. So einfach ist das. Mach dir das klar und freu dich darauf bald schmerzlos zu sein. Dazu musst du aber untersucht werden. Eine Ferndiagnose ist wahrscheinlich dem Arzt nicht möglich. Uns sollte es eine Ärztin sein, dann ist es das Gleiche.

Da muss dir gar nichts peinlich sein, mit sowas wird der Arzt täglich konfrontiert. Einfach hin, dem Arzt deine Symptome schildern (hier konntest du es doch auch!) und der tut dann schon das Nötige.

Ich weiß auch nicht, was jemanden dazu bringt, Uro- oder Proktologe zu werden. Aber wenn er was von seinem Job versteht, werdet ihr sicher viel Spaß zusammen haben ... ääääh, wird er dir sicher unpeinlich helfen können.

Der Arzt hat bestimmt noch nie so einen Winzling gesehen und lacht sich kaputt. Und seine Arzthelferinnen werden alles mit dem Handy filmen und gleich ins Netz stellen.

Mach dir klar, dass der Arzt schon etliche Genitalien gesehen hat. Es ist nicht peinlich, sondern eine normale Untersuchung.

Du wirst sehen, du wirst ganz normal, sachlich behandelt werden. Der Arzt schaut sich die betroffenen Stellen unter dem Aspekt der Beschwerden, einer möglichen Infektion an und konzentriert sich hauptsächlich darauf.

Mach dir nicht so viele Gedanken!

Was möchtest Du wissen?