Penis Angst?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist völlig normal und das hört auch wieder auf, keine
Angst, denn das hängt mit der Pubertät und der Entwicklung deines
Körpers zusammen. Aber für deine jetztige Situation mal nen paar Tipps:

Verhindern kannste das nicht, du solltest nur wenn er steif ist es
einfach ignorieren und an was anderes denken, dann geht die Erektion
ganz schnell wieder weg.
... Mithilfe der richtigen Kleidung kannst du aber verhindern, dass es zu peinlichen Momenten kommt:

  • enge Unterhosen (Slips oder Retroshorts)
  • weite Hose
  • langes T-Shirt/Pullover

Dadurch wird die Erektion in der Unterhose zurückgehalten und an den
Körper gedrückt und die dennoch entstehende aber kleinere Beule durch
die weite Hose und das lange T-Shirt verdeckt...

Wenn du eben einen Schlafanzug an hast und sich dort ein Zelt bildet, dann hilft dort ebenfalls eine enge Unterhose, dann fällt die Erektion gar nicht mehr auf. Wenn du nackt bist, dann wird es natürlich schwer sie zu verdecken, aber unter der Dusche hilft da kalt duschen!

Veil Spaß und mach dir nicht solche Gedanken drumm, eine Erektion zeigt lediglich, dass bei dir noch alles funktioniert, dass ist nicht schlimm sondern völlig normal!

Die Erektion ist eine ganz normale, nicht zu verhindernde Reaktion des männlichen Körpers. Daher brauch sie auch niemandem peinlich zu sein. Verhindern kannst man sie auch nicht. Das einzige was du machen kannst ist, durch geeignete Kleidung zu verhindern, dass man sie durch ein deutliches "Zelt" sieht und den Penis immer so lagern, das er bei einer Erektion den notwendigen Platz hat.

Wenn du dazu eine vernünftige eng anliegende Unterhose in Form einer Retroshort bzw. Trunk oder Slip mit einem vernünftigen, passend ausgearbeitetem Suspensorium (das ist der flache Beutel vorne, mit dem doppelten Stoff) trägst und den Penis nach oben darin unterbringst, dann bildet sich bei einer Erektion auch kein stark sichtbares "Zelt".

Einen steifen Penis zu bekommen ist für einen Jungen in der Pubertät (und nicht nur in dieser Zeit) etwas vollkommen normales. Es ist sogar ein Zeichen dafür, dass du gesund entwickelt bist, denn wäre es anders, wäre es schlimmer. Der Volksmund spricht von der "Morgenlatte", die männliche Personen früh nach dem Aufwachen haben. Diese vergeht aber wieder nach einiger Zeit, vor allem nach dem Toilettengang. Du bist nicht der einzige Junge mit diesem "Problem", was ja keins ist. Die Mädchen wissen das auch. Also mach dir keine Gedanken. Es ist nun einmal so.

vielleicht komt es aber auch zu lustvollen Momenten ? ;) Es gibt Kulturen, in denen sich Männer absichtlich in die Luft jagen, um mit so vielen Jungfrauen zusammen sein zu können (gut, vorausgesetzt sie sind es noch)

du wirst ja wohl nicht untenherum unbekleidet herumlaufen. Wenn du jetzt nicht zu enge Kleidung trägst, fällt es nicht auf. Und wenn doch, ist doch nichts dabei.

Was ist daran so schlimm eine Late Machiato zu bekommen? Frag die anderen einfach ob sie auch einen möchten.

Trage zwei oder drei unterhosen (enge)

Was möchtest Du wissen?