Penicillin einnehmen oder nicht?

9 Antworten

Auf gar keinen Fall,damit kannst Du dir Antibiotikaresistente Bakterien züchten,und dann hilft gar nichts mehr.Antibiotika und Penicillin dürfen nur eingenommen werden wenn sie der Arzt verschrieben hat,es ist doch gar nicht gesagt das es durch Bakterien verursacht wurde,und Du weisst nicht die Dosierung und die Dauer der Behandlung,besonders wenn es ein Restbestand ist dann ist es viel zu wenig,und dann hast Du die resistenten Bakterien!

Das hat mir jetzt Angst gemacht und ich ich werd dann bis Montag warten und dieses Penicillin nicht einnehmen. Vielen Dank.

0
@JamieOliiii

Das ist eine gute Entscheidung,ein Arzt kann dann erkennen ob überhaupt Bakterien die Beschwerden ausgelöst haben,denn nur dagegen helfen Antibiotika,und wenn ja dann weiss er auch welche Antibiotika eingesetz werden müssen,und wie lange.Eine Antibiotikabehandlung darf auch nicht vorzeitig abgebrochen werden,auch wenn es einem wieder besser geht,die Antibiotika müssen bis zum Ende eingenommen werden,wenn nicht kann das auch resistente Bakterienstämme hervorbringen.Da viel zu oft unnötig Antibiotika verschrieben werden,und auch bei der Einnahme zu sorglos damit umgegangen wird und wurde gibt es immer mehr resistente Bakterien,und die Antibiotika in der Tiermast tragen ihr übriges dazu bei,so dass es immer schwerer wird für Ärzte ein noch wirksames Antibiotikum zu verschreiben,und darum sollte mann Antibiotika nicht eigenmächtig einnehmen,und schon gar keine Restbestände,die gehören zur entsorgung zurück in die Apotheke,und verschriebene genau nach Anweisung einnehmen!Ich wünsche gute und vor allem baldige Besserung,Gruss andie

0

Ich ergänze zu den Vorrednern: Nicht einmal gegen alle bakteriellen Infektionen ist jedes beliebige Antibiotikum geeignet! Das kann nur ein Arzt beurteilen.

Wegen halsschmerzen gehtst du schon zum arzt?! :O gurgel mal lieber mit salzwasser, das desinfiziert und ist keine chemiekeule. tees helfen auch sehr gut, u.a. Ingwertee. Penicillin ist eijn antibiotikum aber das nur nehmen, wenn du keinen virus hast, sonst hilft das nicht.

Kann man Amoxicillin (Penicillin) mit dunklem Brot einnehmen?

Hallo,

Kann man das so machen? Ich habe leider keine Banane mehr und NEIN ich kann sie nicht einfach mal eben mit Wasser schlucken.

Es ist Amoxicillin welches ich mit schwarzbrot nehmen würde, geht das?

...zur Frage

Nach Antibiotika Ende wieder Halsschmerzen, Hilfe

Hallo,

alles begann vor 3 Wochen. Ich bekam Halsschmerzen und ging zum Hausarzt. Diagnose: Scharlach. Ich bekam Penicillin verschrieben, 3x täglich für 10 Tage.

Scharlach und Halsschmerzen waren nach 2 Tagen komplett weg.

Ich nahm die Tabletten vorschriftmäßig alle 8 Stunden ein: Um 0 Uhr, 8 Uhr und 16 Uhr jeden Tag mit Abstand zum Essen (vorher und nachher).

Heute sind 3 Tage nach Antibiotika-Ende (Penicillin) vergangen, und die Halsschmerzen werden stetig mehr. Gestern (Mittwoch) waren sie schwach, Heute früh stärker und jetzt (Do Abend) deutlich spürbar beim Schlucken.

Ist das normal? Kann es passieren dass der Scharlach wieder zurückkommt?

Hat die Ärztin mir eine zu schwache Dosis verschrieben?

Meine größte Angst: Die Ärztin meinte, ich soll die Antiobiotika unbedingt nehmen, sonst könnten sich Resistenzen bilden und der Scharlach viel stärker zurückkommen!

Ich werde morgen zu ihr gehen, aber ich wollte mal schauen was ihr so sagt?

Danke schonmal!

...zur Frage

Eiter(weiße Streifen) im Rachen ohne Mandeln. Wie kann man es ohne Antibiotika heilen?

Seit gestern kann ich Nachts nicht mehr schlafen, weil mein Hals bei jedem schlucken fürchterlich weh tut. Sobald ich es bemerke kann ich irgendwie nicht mehr aufhören zu schlucken . Im Spiegel kann ich weiße Streifen im Rachen erkennen. Die selbe Krankheit hatte ich schon vor 2 Jahren. Damals hatte mir der Arzt Antibiotika verschrieben. Da ich seit kurzen aber nicht mehr so viel von Antibiotika halte(außer im äußersten Notfall) würde ich es nur ungern einnehmen. Es tut eigentlich nur beim schlucken weh. Weiß jemand ob man das auch "natürlich" heilen lassen kann?

...zur Frage

Penicillin und Paracetamol gleichzeitig einnehmen?

Ich war heute beim Arzt, weil ich Beschwerden wegen 'Halsschmerzen' habe. Dort wurde festgestellt, dass meine Lymphknoten am Hals angeschwollen sind. Daher bekam ich das Medikament "Penicillin V - ratiopharm 1,5 Mega " verschrieben. Nun habe ich auch Kopfschmerzen bekommen und wollte sonst noch eine Paracetamol Tablette ( 500mg ) nehmen. Darf ich das?

...zur Frage

Antibiotika schlucken klappt nicht!?

Ich habe ein Problem...ich war heute beim Arzt wegen Halsschmerzen & der letztendliche Befund war Angina. Es wurde mir Penicillin V AL 1M verschrieben. Leider sind das ziemlich große Tabletten, sodass ich sie nicht runterbekomme , auch nicht zerteilt...da macht mein Kopf dicht. Jetzt zu meiner Frage: Gibt es eine Möglichkeit sich Antibiotikum spritzen zu lassen ? Säfte kommen auch nicht in Frage, da diese sofort wieder raus kommen. Vielen Dank im Vorraus !

...zur Frage

Schwächt antibiotika das Immunsystem (penicillin)?

Ich hab eine Mandelentzündung und der Arzt hat mir ein antibiotika gegeben was ich 10 Tage einnehmen muss. Ist mein Immunsystem nach der Behandlung sehr schwach? Das würde ja bedeuten das ich wieder krank werden könnte, was kann ich denn dagegen tun um nach der Behandlung mein Immunsystem zu stärken oder geht es auch während der Behandlung von antibiotika? Ich bedanke mich für eure hilfreichen antworten LG cabinfever.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?