Penicillin antibiotikum 1 std. zu spät als gewöhnl. eingenommen - schlimm?

2 Antworten

Nein, das ist nicht schlimm, eine Stunde macht nichts aus. Nimm die anderen Tabletten wie gewohnt.

Dies ist nicht schlimm,du kannst deine anderen Tabletten einnehmen wie gehabt.

Blasenentzündung was hilft? Wie kriegt man auf Dauer keine mehr?

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und habe jetzt zum 6. mal Blasenentzündung und das innerhalb von einem Jahr. Ich möchte nicht immer Antibiotika nehmen und wollte deshalb mal fragen was ihr mir empfehlen könnt? Ich mache immer ein heisses Bad, trinke Blasen und Nieren tee(sehr viel) und nehme jetzt momentan das Medikament Cystinolakut. Habt ihr Erfahrung mit Blasenentzündung und was hat euch geholfen?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Antibiotikum falsch eingenommen?

Hi Leute, ich sollte wie vom Arzt geraten ein Antibiotikum einnehmen, welches voraussichtlich 12 Tage eingenommen werden sollte. Als ich die Packung aufmachte stellte ich fest, dass es nur für sechs Tage reichte. Jetzt habe ich sie jeden Tag 2x eingenommen, bis auf die ALLERLETZTE Tablette. Bei dieser hab ich es einen ganzen Tag lang verpeilt sie einzunehmen und sie 26 Stunden später eingenommen. Ich habe gehört, wenn man Antibiotika falsch oder unregelmäßig eingenommen hat können Kreislaufprobleme etc. auftreten. Habe ich viel falsch gemacht, oder war das jetzt nicht so schlimm? Danke im Voraus Lg windsor1

...zur Frage

Sollte man Blutdrucktabletten vor oder nach dem Essen einnehmen und warum?

In meiner Anleitung steht nix, was muss man bei der Einnahme von Blutdrucktabletten beachten? Vor oder nach der Nahrungsaufnahme, zu welchen Zeiten sollte man die Tabletten nehmen, wenn morgens, mittags und abends jeweils eine Tablette eingenommen werden soll?

...zur Frage

Antibiotikum eingenommen darf man nach 12 std schmerztablette/tropfen einnehmen?

Also ich hab seit std Kopfschmerzen und ich halte es nicht mehr aus aber ich hab vor 12 std Antibiotika eingenommen ich weiß doofe frage aber ich will sicher gehen darf man schmerztabletten oder tropfen nehmen ? Die Antibiotika waren 100mg.. Bitte antwortet :((

...zur Frage

Offene Fragen nach der Wurzelbehandlung?

Hallo Leute,

ich hatte heute ne Wurzelbehandlung und hätte noch ein paar Fragen:

  1. Lohnen sich Wurzelbehandlugnen überhaupt oder fallen Zähne, die keine Wurzel mehr haben, nach zwei-drei Jahren sowieso aus, weil sie ja quasi schon tot sind?
  2. Der Arzt hat mir Clindamycin 600 verschrieben. Ich habe im Internet gelesen, dass das ein sehr starkes Medikament ist, das zu starken Nebenwirkungen führen kann. Wäre es sehr unvernünftig, vielleicht ohne die Absprache meines Arztes immer nur die Hälfte einnehmen? Ich habe gerade einen neuen Job angefangen (ich bin Lehrer) und kann es mir eigentlich nicht leisten, während des Unterrichts Durchfall zu bekommen oder mal eben auf die Toilette zum Kotzen verschwinden zu müssen..
  3. Sollte ich oder bin ich möglicherweise sogar dazu verpflichtet, meinem Chef Bescheid zu sagen, dass ich starke Antibiotika nehme? Ich weiß ja nicht, wie ich auf das Medikament reagiere. Als ich das letzte Mal Antibiotika wegen einer Borreliose genommen habe, war ich nach jeder Tabletteneinnahme so fix und fertig, dass ich mich danach jedes Mal 2 Stunden hinlegen musste. (Ich weiß aber nicht mehr, was das für ein Medikament war).
  4. Ich bin gegen Penicilin allergisch. Ist Clindamycin irgendwie mit Penicilin verwandt, oder hat das eine nichts mit dem anderen zu tun?
  5. Wie verträgt sich Clindamycin mit Alkohol? Ist ein Bier am Abend tabu?
...zur Frage

Tablette doppelt genommen

Hallo eine Freundin hat eine Janumet (Sitagliptin) Tablette doppelt genommen sie muss sie 2 mal täglich einnehmen hat sie auch sie hat aber abends also vorhin aus versehen 2 auf einmal eingenommen ist das schlimm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?