Pelziges Gefühl im Mund .. hilfe

1 Antwort

Also ich glaube es ist normal. Man bildet so ein blutpfrofen oder so der hat so ein ekligen Geschmack und fühlt sich so an. zudem lagert sich da so ne weiße schicht ab. Ich glaube ist nicht schlimm, hatte ich auch schon. Wenn es nicht von alleine weg geht, dann geh noch mal zum Zahnarzt.

Seltsames pelziges Gefühl auf der Zunge?

Hallo Leute,

ich habe seit gestern ein seltsames pelziges Gefühl im Mund, manchmal wird es stärker und manchmal ist’s nicht da. Wenn ich dann was esse brennt es ein bisschen und ich hab auch so weises Zeug an der Lippe innen gehabt das hat man wegkratzen können. Kann das zsm hängen? Und kennt jemand das Gefühl und weis ob’s wieder weg geht? Da ich’s erst ein Tag habe war ich noch nicht beim Arzt.

Bitte keine dummen antworten, ich will nur wissen ob’s jemand von euch kennt und weis was dagegen hilft... hab bisschen Bammel das es was schlimmes ist...

...zur Frage

wieso nach einem Nickerchen so ein seltsamer Geschmack im Mund

wenn ich nachmittags schonmal auf der Couch einpenn (oder abends), und nach kurzer Zeit wieder aufwache, habe ich jedesmal so ein pelziges Gefühl und fiesen geschmack im Mund. Aber stärker, als wenn ich morgens aufwache. Wieso ist das so

...zur Frage

Weisheitszähne - DARF ICH KARTOFFELPÜREE ESSEN?

Ich hab gestern zu dieser Uhrzeit alle vier Weisheitszähne mit örtlicher Betäubung raus bekommen. Gegessen habe ich gestern überhaupt nichts mehr, weil ich nicht mal meinen Mund richtig aufbekommen habe. Heute habe ich mich dann mal "ran getraut" und habe ne Suppe probiert - hat relativ gut geklappt. Jetzt les ich aber immer und immer wieder das man auf Milchprodukte verzichten soll. Kann ich jetz mein Kartoffelpüree in Ruhe essen oder lassen?

...zur Frage

Seltsames Druckgefühl nach Weisheitszahn-OP?

Mir wurden vor 5 Tagen alle 4 Weisheitszähne unter örtlicher Betäubung gezogen. Gestern kamen schon die Fäden raus, weil ich damit durchgedreht bin (scheuern, konnte nicht richtig den Mund bewegen). Der Chirurg meinte, es sehe alles sehr gut aus. Seitdem ist es auch fast komplett abgeschwollen und ich bekomme meine Zähne wieder aufeinander.

Jetzt habe ich jedoch gemerkt, dass, wenn ich meine Zähne aufeinanderbeiße (auch nur leicht) besonders die hinteren Zähne "neben" den Weisheitszähnen sich "fremd" und vielleicht etwas verrutscht anfühlen. Ein bisschen merke ich dieses seltsame Gefühl, aber auch in den Zähnen weiter vorne. Und teilweise habe ich auch "Druckgefühl", ohne dass ich die Zähne belasten würde.

Ich habe keine nennenswerten Schmerzen, natürlich spüre ich die Wunden, aber das ist eher "unangenehm" als schmerzhaft.

Ich weiß, dass meine Weisheitszähne alle direkt an den Zähnen davor Anlagen, diese aber wohl noch nicht beschädigt hatten. Die OP lief auch problemlos in insgesamt 13-15 Minuten ab.

Ist das Gefühl normal? Sollte ich wieder zum Chirurgen? Hat jemand eigene Erfahrungen damit gemacht? Eine Entzündung wird es wohl keinesfalls sein, da der Arzt das gestern noch gesagt hatte, aber ich habe etwas Sorgen, dass meine hinteren Zähne aus ihrem Zahnbett in die Löcher der Weisheitszähne verrutschen oÄ.

...zur Frage

Zahnarzt betäubung nicht gewirkt?

Die Wurzel eines Zahnes war entzündet. Also zum Zahnarzt und raus damit. Der Zahnarzt hat mit einer Spritze zwei mal an jeder seite des Zahnes gespritzt, eine Betäubung hab ich jedoch nicht gespürt. Auch danach, konnte ich noch meine Lippe etc bewegen und spüre keine Betäubung. Hat der Arzt was falsch gemacht?????

...zur Frage

Warum tun die Wunden im Mund (Kiefer/Zahnfleisch) nach dem Fäden ziehen auf einmal wieder so weh, ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?