Pelziger, leicht kribbelnder Geschmack im Mund. Alles schmeckt anders & ekelig.Woran liegt es?

5 Antworten

Vllt hast Du eine Aphte, die sich geöffnet hat. Untersuch mal Deine Mundschleimhaut, wenn es i.wo aussieht, als hättest Du einen eitrigen Ausschlag, dann solltest Du am Montag zum Arzt. Dann leidest Du evtl. unter einer Stomatitis aphtosa. Vorher hilft, mit Salbeitee zu spülen, schmeckt aber grausam, oder tauch ein Wattestäbchen in einen Melissengeist und bepinsele damit die betroffenen Stellen. Auch gut sind Spülungze mit Kaliumpermanganat. Da braucht man nur ganz wenig auf einen Becher mit Wasser zu nehmen, nimm einen Wegwerfbecher, weil mit dem Zeug ruiniest Du Dir normale Becher!!

Hast Du vllt ein Bonbon gegessen, da gibt es welche, die den Geschmackssinn beeinträchtigen.

0

Natürlich habe ich es schon mit Zähneputzen probiert, auch habe ich keine verfärbte Zunge und auch keine offenen oder eitrigen Stellen im Mundraum. Es sieht alles normal aus, nur das mein Geschmackssinn nun anders ist und alles nimmer schmeckt. Den Tip mit dem Zitronensaft werde ich beherzigen und mal testen. Gestern sagte jemand, dass das eine Nebenwirkung einer mögl.Schwangerschaft sein könnte. Nur hatte ich hiervon vorher noch nie gehört - vllt sollte ich mir in diese Richtung Gedanken machen...

Hallo, ich würde mich freuen zu wissen, ob es dann besser geworden ist? Wie lange ging es, bis du es loswurdest? Ich habe nämlich auch gerade seit einer Woche dieses kribbelige und irgendwie pelzige Gefühl im Mund, hmm

danke und lg

Gabriel

Was möchtest Du wissen?