Pelletofen für Eigentumswohnung.Darf man einen Pelletofen in Eigentumswohnung Installieren?

8 Antworten

alleine schon wegen dem schornsteinanschluss ist ein solcher ofen in der eigentumswohnung ein massiver eingriff ins gesamgebäude. daher ist es mit der eigentümergemeinschaft abzusprechen.

ist eine zentrale heizungsanlage vorhanden, macht es aber wenig sinn, da der betrieb dieser oft preiswerter ist, als der Betrieb der etagenheizung.

wenn im Gebüde etagenheizungen eingebaut sind, schaut das schon wieder ein wenig anders aus.

nun stellt sich für mich nur noch die frage, wie es mit der warmwasserversorgung aussieht. garkeinen sinn beispielsweise würde es machen, eine Gasetagenheizung zu belassen nur fürs warmwasser. auch eine zentralheizung zur warmwasserversrogung in verbindung mit dem Pelletofen macht wenig sinn. man könnte einen wasserspeicher an den Pelletofen anschließen, alleridngs frisst der relativ viel platz. daher wäre die hier sinnvollste alterantive ein elektronisch geregelter durchlauferitzer, dafür ist aber eine entsprechende stromanbindung erforderlich d.h. von der etagenverteilung aus, das setzt aber eine zuleitung zur verteilung mit einem querschnitt von 16 mm² voraus, oder eben direkt vom Zählerfeld aus... das ist aber nur möglich wenn dieses zählerabgangsseitg genügend platz bereit stellt.

lg, Anna

wenn du passenden kamin hast und separate heizung für deine wohnung sollte es kein problem sein,falls gemeinsame heizung für alle macht es wenig sinn

Ich würde dir empfehlen einen Pelletofen ohne Wasserführung zu stellen. Der Heizt dir den Raum wo er steht + die anliegenden Räume sehr gut. Also Aufstellort +1 Raum links / + ein Raum Rechts. Bei +2 Raum wird es schon schwiriger (funktioniert schon aber man müsste den Grundriss der Wohnung sehen). Das Raumheizvolumen geht so bei 200m³ los. Ob sich das in einem Mehrfamilien Haus wirklich lohnt sehe ich aber sehr skeptisch entgegen. Bedenke auch das für Pellets gut lagerraum vorhanden sein sollte. Wenn du da nicht wenigstens 500kg unterbringen kannst, dass sind ca. 35 Sack, würde ich es gleich lassen. Ich habe hier 2t in meiner Schäune liegen, ungefähr 1,5t jage ich da in einem Jahr durch. Aber ohne zweifel es lohnt sich hier extrem!

Eigentumswohnung und die Heizung funktioniert nicht richtig...

Hallo, die Heizung in unsere Eigentumswohnung funktioniert nicht richtig- im Winter, wenn es kalt ist und alle andere Parteien heizen, werden unsere Heizkörper entweder nur lauwarm oder sie bleiben ganz kalt. Im Frühling/Herbst, wenn nicht alle heizen werden unsere Heizkörper aber richtig heiß. Die Hausverwaltung haben wir schon mehrmals gebeten die Heizung in Ordnung zu bringen oder eventuell nachzuschauen ob die Pumpe ausreichend ist (unsere Maisonette Wohnung ist ganz oben). Es war schon 2 mal ein Heizungsmonteur da (von der Hausverwaltung beauftragt) beide Male sagte er, dass das ganz komisch sei, die Pumpe wäre ausreichend und er mit sein Latein am Ende ist. Die Hausverwaltung sagt Sie können/müssen nichts mehr machen, da unsere und die gegenüberliegende Nachbarwohnung nachträglich (vor 6 Jahren, Haus von 1967) gebaut worden sind, und erst seitdem es die Probleme mit der Heizung gibt ( vorher waren hier Speicherräume) . Hat die Hausverwaltung recht, müssen Sie nicht die Heizung von eine andere Firma reparieren lassen, wenn deren Partner Monteur keine Ahnung hat? Können wir eine Installateurfirma beauftragen und tragen wir dann die kosten oder die Hausverwaltung? Danke für eure Antworten!!!!

LG

...zur Frage

Katzenklappe in Glastür bei einer Eigentumswohnung?

Hallo liebe Community :-) Ich wohne zur Zeit zur Miete, habe jedoch eine Eigentumswohnung in Aussicht. Es handelt sich um eine kleine Erdgeschosswohnung mit Terrasse in einem 6-Parteien-Haus. Da ich mir dann eine Katze aus dem Tierheim holen möchte, und ich ihr Freigang gewähren möchte, wollte ich fragen, ob es erlaubt ist, in die Terrassentür eine Katzenklappe einzubauen. Zwar würde mir die Wohnung ja selbst gehören, aber ich weiss, dass etwa Umbauten, welche das Äussere des Hauses verändern, nicht erlaubt sind. Ich weiss jedoch nicht, ob das nur für Umänderungen der Bausubstanz (Mauerwerk usw...) gilt, oder ob das auch die Fenster bzw. eine verglaste Terrassentür betrifft. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Ist es erlaubt das Kennzeichen im Radkasten zu befestigen?

Ich habe eine KTM Duke und finde den originalen Kennzeichnenhalter echt optisch ***... Also hatte ich überlegt diesen einfach weg zu machen und das Kennzeichen mit Scharnieren im Radkasten zu befestigen. Ist das erlaubt? Weil eigentlich dürfte doch nichts dagegen sprechen solange das Kennzeichen im richtigen Winkel hängt oder?

...zur Frage

Pro und Kontra Parteien?

Hallo (: wir führen morgen in unserem sowi kurs eine Disskussion pro und kontra Parteien... Nur leider fällt mir nicht viel ein und wirklich jeder muss morgen etwas dazu sagen können... Könnt ihr mir vielleicht helfen??? das wäre echt lieb :) Wie gesagt ich suche Punkte die für und gegen Parteien sprechen... danke Im vorraus (: Liebe Grüße

...zur Frage

Heizungsbau/Sanitärtechnik Gibt es ein Additiv für das reinigen der Rohre und Heizkörper?

Guten Abend

Der Wasserhärtegrad meines Anschlusses beträgt 16. Ich fragte mich unlängst ob es möglich wäre das die Leistung meiner Heizkörper so unbefriedigend ist , weil Kalkablagerungen in dem seit nunmehr 30 Jahren installierten System die volle Funktion beeinträchtigen.

Meine Frage lautet daher :

Ist einem Menschen aus dem Fachbereich Heizungsbau/Sanitärtechnick ein Additiv bekannt, welches man in das geschlossene Heizsystem geben kann um die Kalkablagerungen zu reduzieren ?

Danke für Ihre Antworten.

...zur Frage

Eigentumswohnung: schriftliche Erlaubnis wegen Tierhaltung nötig?

Hallo, wir wollten wissen ob bei einer Eigentumswohnung in einem 3 Parteien Haus eine schriftliche Erlaubnis wegen Tierhaltung (Hund) nötig ist. Meiner Meinung nach gibt es so eine Erlaubnis nur bei Mietwohnungen da vom Vermieter erlaubt werden muss. Danke für Infos!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?