Pelikan Farbkasten. systeme kompatibel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist zwar schon ein bißchen älter und der Fragesteller hat es sicher längst selbst herausgefunden, aber ich möchte doch mal was dazu schreiben, da ich ein ähnliches Problem hatte.

Mein Sohn hat solch einen "alten Farbkasten" (weiße Farbschälchen) von seiner Tante geschenkt bekommen und ich habe mal ein paar Ersatzfarben des neuen Systems (silberne Farbschälchen) bestellt. Von der Größe her passen sie rein, aber sie lassen sich nicht festklicken, da es eben ein neues System ist.

Meine Lösung: übergangsweise kann man die neuen Schälchen benutzen und sie z.B. mit beidseitige Klebeband fixieren. Langfrsitig muss wohl ein neuer Kasten her. Da aber der 24er Kasten (kostet 16,50) billiger ist als 24 mal die Ersatzfarben (je 99 ct) ist das jetzt nicht so schlimm für mich den einmal auszutauschen, wenn alle weißen Schälchen leer sind.

Ich kann aber schon verstehen, dass der Fragesteller der Pinselschublade nachtrauert...

Probier es aus. Wegschmeissen geht immer.

Was möchtest Du wissen?