Peinlichkeit vergessen, obwohl es schlimm war?

4 Antworten

Du bist ausgerutscht und hast dich reflexartig an einer Dame festgehalten welche zu deinem Pech etwas hysterisch darauf reagiert hat. Das hätte jedem passieren können. Das ist nichts schlimmes, das war keine Absicht, du kannst mit dir im Reinen sein. Die Leute die das mitbekommen haben, haben bestimmt bemerkt dass du nur ausgerutscht bist und es keine böse Absicht war. Für die war das nur eine kurze Episode mitten im Stadtleben, du bist der Einzige der noch daran denkt. Lass es los, es ist vorbei und konzentriere dich auf andere Dinge.

Versuch es zu vergessen oder darüber zu lachen ^^

Ich bin mal mit einem sehr sehr alten Bus gefahren, saß auf einem Sitz, der sehr locker war und quasi gewackelt hat. Beim Aufstehen habe ich den Sitz mitgenommen (diese Sitz-Schale) und dann lag das Ding da auf dem Boden :D Dafür konnte ich natürlich nichts, allerdings war es mir auch sehr unangenehm. Ich glaube, da gibt es noch viel schlimmere Dinge. Mach dir nicht so einen Kopf ^^

Hast Du Dich entschuldigt ? Hoffentlich, dass ist das einzige was Du Dir vornehmen kannst wenn einmal etwas ähnliches passiert.

Ansonsten, Schwamm drüber, ist ja niemandem etwas passiert. Mach Dir keine Vorwürfe mehr, bringt Dir und der Frau jetzt rein gar nichts mehr.

Und wenn Du einmal in eine ähnliche Situation wie die Frau kommst, kannst Du ganz gelassen reagieren...irgendjemand hat halt jetzt etwas bei Dir gut😊

Is halt etwas dumm gelaufen und die gute Frau hat definitiv überreagiert. Würd mir da keinen Kopf drum machen. Wenn du das nächste mal in der Straßenbahn bist und diesmal die alte Dame fällt, sag ihr du würdest gerne helfen aber nicht mit dem Risiko als Straftäter dargestellt zu werden. (Selbstverständlich nicht mein Ernst).

Wie gesagt, shit happens. Mach dir keinen Kopf ^^

Was möchtest Du wissen?