Peinliches Erlebnis, und jetzt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt offenbar immer wieder Lehrer, die dämlich sind. Nachdem die rote Farbe aus den Gesichtern gewichen ist, kannst Du dich jetzt mit Deiner Nachbarin in aller Ruhe unterhalten und zusammen den Schulalltag bewältigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nette Geschichte :D

Erstmal, war das sicher auch nicht gerade unlustig für dich, zumindest im Nachhinein :D

Und, vielleicht sprichst du sie ja mal an, und es wird mehr draus :D Einen relativ guten Gesprächseinstieg haste dir ja selbst gemacht ;)

MfG, und viel Glück :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich sie darauf an und sag einfach: "So, jetzt wo sowieso jeder weiß, dass ich dich voll nett finde, kann ich dich ja auch fragen ob du mal lust hast was mit mir zu unternehmen?

Umso cooler du das sagst, umso weniger ist es peinlich. Ich bin selbst ein Mädchen (14) Wie alz bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stimme den anderen zu. Rede mit ihr und du wirst sehen wie es läuft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mit ihr zu Reden und sei immer Nett und Witzig . Später frag sie ob sie lust hat sich mit dir zu verabreden . Und wenn irgendwer noch was sagt sag einfach wer würde nicht gerne neben ihr sitzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lache doch einfach darüber....dann lacht niemand mehr von den anderen Klassenkameraden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?