Peinliche Strafe in der Schule, ich geh einfach nicht, erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Leute,Leute, ist nich euer Ernst oder?!  Erst Mist baun´ und wenn man Verantwortung dafür übernehmen soll den Schwengel einziehen?! Zeigt mal etwas Courage und Rückgrat. Natürlich ist es für euch peinlich, soll es doch auch sein, gerade DAS ist doch der erzieherische Effekt hinter der ganzen Sache. Wie steht ihr denn da, wenn alle mit dem Finger auf euch zeigen und: "gugg mal die da, die waren zu feige .... usw. Also Lappen inne Hand und los. Außerdem stärkt es das eigene Selbstbewußtsein und das Ansehen anderer, für seine Taten die Verantwortung zu übernehmen. Oder seid ihr zu Feige ??? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halloooo, ihr bekommt diese Strafe doch nicht grundlos, also beschwert euch nicht. Von Reue ist anscheinend auch keine Spur, daher ist es absolut sinnvoll, dass ihr mal lernt für euer Handeln die Konsequenzen zu tragen. Eure Strafe zu schwänzen ist also definitiv der falsche Weg. Außerdem ist es kindisch, asozial, faul, dumm und respektlos.
Ich würde euch also wärmstens empfehlen, diese Tische einfach zu putzen und zum Schluss nochmal einen guten Eindruck zu hinterlassen. Jedenfalls wird euch DAS auf keinen Fall schaden.
Viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend fehlt Dir auch der Respekt vor Erwachsenen und Lehrern. Die Strafe ist korrekt, und da ist es unerheblich, was im Internet geschrieben wird. Mannomann, welche Probleme wirst Du noch bekommen, wenn Du auf dm Standpunkt stehst, Unsinn machen zu dürfen, aber bei den Strafen im Netz nachzuschauen: Strafen sind nicht erlaubt. Wer sagt denn so etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jea7008
31.01.2016, 15:11

Kommt drauf an, was es für eine Strafe ist. Und vor einer Frau, die 3 Zähne hat, wahrscheinlich von Hartz 4 lebt und eben nebenbei in der Kantine in unserer Schule arbeitet, muss ich doch keinen Respekt haben, da hab ich jetzt ja fast mehr erreicht wie sie.

0

da hab ich jetzt ja fast mehr erreicht wie sie.

Scheint nicht so.
Dein Benehmen ist daneben, die Einsicht fehlt, und für Fehler einzustehen hast du auch nicht gelernt.
Dein Deutsch ist außerdem noch falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Weiß niemand, außer die Lehrer, dass wir diese Strafe machen müssen

2. Wenn uns jeder sieht, werden sie eher sagen: " Guck mal, die 2 haben unsere Tische putzen müssen " , solche Opfer und dann wissen sie das wir scheixxße gebaut haben und wollen eh nichts mehr mit uns zu tun haben

Und 3. Wie es unsere Vorgänger gesagt haben, die das auch machen mussten, ist es echt demütigend, das Selbstbewusstsein wird es wohl kaum stärken.

Und da wir eh bald von der Schule gehen, kann es uns egal sein, also haben wir die Entscheidung: Lassen wir uns das von den Lehrern gefallen und sollen alle 1000 Schüler uns schlecht in Erinnerung haben, oder gehen wir einfach nicht. Wir gehen einfach nicht, gefällt uns besser. So sind wir eben. Ich wollte nur wissen welche Konsequenzen das haben könnte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ha, ha, ha, ha, ha, ha, ha, ha, ha, ha, ha!

Und dann kam tatsächlich raus[,] das[s] Strafarbeiten verboten sind

Der war gut!

Ha, ha, ha, ha, ha! Ich lach' mich tot!

Ne, mal im Ernst. Das hast du falsch verstanden. Strafarbeiten sind tatsächlich nicht vorgesehen, dass heißt aber nicht, dass es keine besonderen Aufgaben für ungezogene Kinder gibt. Die heißen nur anders. Nämlich Erziehungsmittel. Und das ist auch völlig korrekt.

Wenn ihr euch jetzt weigert, eure Pflichten zu übernehmen, hat die Schule die Möglichkeit, dass an die neue Schule weiter zu geben. Je nachdem, wie die Schule so drauf ist, gibt es dann gleich das nächste Erziehungsmittel. Und von mir ein Like!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube an Karma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larva
31.01.2016, 14:36

xD

0

Was möchtest Du wissen?