Peinliche Situation vergessen

14 Antworten

Immer mit der Ruhe, haduia. Du denkst es dir sicher schlimmer als es ist. Hier mal ein Ding, das aus einem Slapstick sein könnte. Situation: ich in der Küche auf Job - große Schüssel oben auf Schrank, die ich benötige...Also zog ich sie runter und fand mich auf einmal in einem Regen aus Semmelwürfelchen wieder. Die Schüssel war damit gefüllt und Chef hatte sie da oben geparkt, dass sie aus dem Weg ist. Von unten sah ich allerdings nicht, dass was drin ist, wenngleich ich mich noch wunderte, weshalb sie mit der Öffnung nach oben steht. Also: riesel, krümel, brösel und alle Anwesenden, auch ich, lachten sich krumm :- )) Und als ich mich bückte, um es auf zu fegen, kam noch ein Schauer, denn es fing sich einiges in meiner Arbeitskopfbedeckung, lG.

Dir ist es peinlich, deine Schwester denkt sich wahrscheinlich gar nichts dabei. Du darfst dich in der Wohnung bewegen und laut sein, wenn du niemanden störst. Da du nicht wusstest, dass jjemand da ist, konntest du keine Rücksicht nehmen, wie du es normalerweise getan hättest. Da ist nichts Peinliches dran.

Man kann sich das Leben auch schwer machen, haduia ;) Ob du laut oder leise lernst und Sport machst oder nicht, das bist halt alles du - na und? Wieso willst du vor deiner Schwester ein bestimmtes Bild abgeben oder bestimmtes Verhalten verbergen? Laut zu lernen macht viel Sinn, weil man es sich so besser einprägt. Mach das doch immer so. Und Sport - ach, ich muss nicht wirklich etwas dazu sagen? Außerdem ist die Situation längst vorbei, nur du klebst gedanklich noch dran. Erleichtere dich von sinnlosen Selbstbeschränkungen und erweitere künftig dein Verhalten um diese absolut normalen Aspekte. Lg

Ich habe mich schon sehr oft fragen müssen, warum manche sich vor Eltern oder Geschiwster schämen oder verstellen müssen, selbst dann, wenn es nur darum geht einem zu sagen, dass man anderer Meinung ist..und du hast gelernt und Sport gemacht, das ist doch das normalste auf der Welt. Sie hat dich ja nicht bei etwas erwischt, was sie nicht sehen sollte.

Der sicherste Weg, dass es ein bleibendes, peinliches Erlebnis wird, besteht darin, ganz viele Worte darum zu machen und sich so zu verhalten, als ob man sich schämt. Mach weiter als ob nichts gewesen wäre, dann ist auch tatsächlich nichts gewesen.

Was möchtest Du wissen?