Peinliche Frage... Aber auch zum Essen....

...komplette Frage anzeigen Granini Frucht Bonbons - MultiVitamin - (Körper, Menschen, Toilette)

8 Antworten

Wenn in den Bonbons Zuckererstazstoff wie zB Aspartam drin ist, dann lags daran. Aspartam kann den darm extrem anregen...

 

Auf einer gemeinsamen Reise hat ne Freundin einige solcher Bonbons verputzt (ok, sie hat die ganze Packung gefuttert aus Langeweile) udn danach übelste Flatulenzen bekommen über mehrere Stunden. Das hat gestunken....dagegen duften faule Eier wie Rosenwasser!

Hier wurde mittlerweile mehrmals Aspartam genannt... was künftig übrigens AminoSweet heißen soll. Warum weist eigentlich niemand gleichzeitig darauf hin, dass das Zeug giftig ist? http://unzensiertinformiert.de/2010/08/die-bittere-wahrheit-uber-das-suse-aspartam-alias-amino-sweet/

Wer weiß? Vielleicht wirken die Bonbons ja abführend :) ? Allerdings denke ich eher das es ein Zufall ist.

Deine Frage ist nicht peinlich.

Es kommt darauf an, wieviele du davon gegessen hast. Inhaltsstoffe wie Aroma und Aspartam können durchaus abführend wirken. Ich hab die Beobachtung auch schon mit Weingummi gemacht. 

Eventuell reagierst du auf die Süssstoffe in den Bonbons,die können bei übermässigem Verzehr abführend wirken!

Schau doch mal was auf der Verpackung steht... oft können solche Süßigkeiten Abführend wirken wenn du davon zu viel futterst xD

wenn du lange nicht mehr warst, war es kein dummer, sondern ein glücklicher zufall

zufall gibts nicht

du hast das richtige getan

Was möchtest Du wissen?