Peinlich peinlich peinlich ._.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst einmal: manche Menschen haben einmal täglich Stuhlgang, manche einmal wöchentlich, manche jeden zweiten oder dritten Tag ... alles im Bereich des Normalen!

Wenn Du öfters Stuhlgang haben möchtest, solltest Du neben mehr Flüssigkeit auch mehr Ballaststoffe (Obst, Gemüse, Vollkorn-Brot, Kleie, Vollkorn-Haferflocken) zu Dir nehmen ... täglich!

Wenn du nicht auf Toilette kannst, helfen Omas alte Hausmittelchen wurderbar, dauert zwar etwas bis das wirkt aber wenns wirkt dann super. - Sauerkraut oder Sauerkrautsaft

  • Getrocknete Pflaumen, Aprikosen oder Feigen (Tipp: Weiche die Pflaumen über Nacht in Wasser ein und esse die Pflaumen dann am nächsten Tag) (Unbedingt mindestens ein Glas Wasser dazu trinken)

  • Birnensaft oder Pflaumensaft

  • Kiwis

  • Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen

Was du ansonsten machen kannst- geschrotete Leinsamen essen einfach einen Esslöffel voll in ein Glas Milch tun 10 minuten warten bis die sich ein wenig vollgesogen haben und dann trinken (die Samen solltest du kauen).

mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein.

Verstopfung hmm^^ Kein Abfürhmittel das Zueg macht es meist nich besser sondern schlimmer... versuch das ma : Sauerkraut oder Sauerkrautsaft Getrocknete Pflaumen, Aprikosen oder Feigen (Tipp: Weichen Sie die Pflaumen über Nacht in Wasser ein und verzehren Sie sie erst am nächsten Morgen.) Birnensaft oder Pflaumensaft Kiwis Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen

Und bewegung spatzieren gehen oder Bauchtraining so albern sich das anhört aber bewege deinen Bauch mit der flachen hand drübe reiben kniebeuge oder wie hies das richtig(ruschiantwist) auf den po setzten beine hoch und oberkörper grade arme nach vorne und die arme auf die rechte und die linke seite abwechselnt den boden berühren lassen.

Alles gute bonny:)

Weiche Birnen essen und Mineralwasser trinken

Abführmittel hilft immer!

Was möchtest Du wissen?