Peinlich erstes Mal babysitten?

7 Antworten

Nein gar nicht! 

Hauptsache das Kind hat nicht Stunden durch geheult bis die Eltern wieder da sind. 

eigentlich ist das ganz normal, schliesslich ist ein Kind in Aufmerksamkeitsstimmung wenn es von Fremden betreut wird.

Ich würde nicht von einem Babysitter erwarten, dass er mein kleines Kind pünktlich ins Bett bekommt. Außerdem sollte man dem Babysitter einen guten Zeitplan geben, und Tipps, wie es klappt. Denn du kannst es ja nicht alles von alleine wissen. Ich finde es auf keinen Fall peinlich für dich, wenn, dann für die Eltern.

Danke 😅 ich glaub die sehen das auch relativ locker aber nächstes mal weiß ich Bescheid dann bring ich ihn früher ins Bett 😅

1

hihi Ist mir auch schon passiert, ich musste 4 Kinder ins Bett bringen und eines war einfach total überdreht, dann habe ich ihn das nächste mal einfach früher ins Bett gebracht. Ist überhaupt nicht schlimm/peinlich.

glg Lsea13

Hi,

ich finde nicht, dass es dir peinlich sein soll. Du hast eben noch nicht viel Erfahrung, woher sollst du wissen wie lange es dauert das Kind ins Bett zu bekommen?

Bei einem neuen Job, den ich im Juni angefangen habe, hatte ich einen kleinen Terrorzwerg. Dieses Kind hat sich so lange in das Weinen reingesteigert, bis ich irgendwann die Eltern angerufen haben, dass sie nachhause kommen sollen. DAS war peinlich. Aber glaub mir, irgendwann legt sich alles. Mittlerweile kann ich die Kleine bestens beruhigen :)

Mach dir keine Sorgen oder Vorwürfe :)

Lg Lfy

Danke fühl mich schon besser. :) ok peinlicher als das ich bei der 4 stöckigen Piet und Cloppenburg Filiale den Feueralarm ausgelöst habe kann's eh nicht werden haha

0
@HAHGE

Wie ist das denn passiert? :D Ich wurde schon mehrfach böse angeguckt und als die Mutter gehalten ;)

0

nein bei mir ist es auch so   ich habe eine zweijährige erst um 21.30 ins bett gekriegt:)

Was möchtest Du wissen?