peg 55 propylene glycol shampoo

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

PEG heißt Polyelthylenglykol wenn ich mich nicht irre. Das heißt auch Macrogol und wird je nach der Kettenlänge (Chemisch) zb. in Movicol (gegen Verstopfung) eingesetzt.

Propylenglykol wird in Cremes, Shampoos und generell Hautpflegeprodukten benutzt (auch in Salben aus der Apotheke) um z.B. das jeweilige Gemisch zu stabilisieren oder auch um Arzneistoffe besser von der Haut aufnehmen zu lassen. Außerdem ist ab einem gewissen Prozentsatz im Verhältnis zum Wasser eine weitere Konservierung überflüssig, da das Zeug antimikrobiell wirkt.

Was möchtest Du wissen?