Pedophil//Bin ich Pedophil veranlagt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange du weisst, dass es falsch wäre und dich im Griff hast, sehe ich da im Moment kein großes Problem. Du bist ja auch erst 15 und deshalb selbst noch sehr jung und unerfahren, was sexuelle Gefühle angeht.

Diese Gefühle sind zwar etwas unnormal, können sich im Lauf der Zeit aber auch verändern.

Ich war z.B. als Kindergartenkind in die Kindergärtnerin verliebt, und die war bestimmt 60 oder so. Ich hab mir in diesem zarten Alter sogar sexuelle Handlungen mit dieser Frau vorgestellt. Das ist auch nicht normal!

Aber heute lache ich da nur drüber (und ich stehe auch nicht auf ältere Frauen, oder so).

Und wenn du mal 30 bist, und ne 20-jährige Freundin hast, ist es auch nicht mehr so schlimm ;)

Solltest du aber als erwachsener Mann im noch auf kleine Kinder stehen, solltest du dir Hilfe holen.

Aber mach dich in deinem Alter jetzt nicht so verrückt deswegen und warte ab, wie sich deine Gefühle entwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn der Altersunterschied bis ins alter bleibt, ist das nicht so schlimm..
Viele verheiratete Paare sind 5 Jahre auseinander...

Wenn deine lieblingsgruppe bei 10j. Bleibt oder sich nicht auf ein angebrachtes Maß erhöht, solltest du psychologische Hilfe in Anspruch nehmen.
Pass auch auf, ich kenn die genauen Zeitpunkte nicht, aber wenn du älter als 16 bist und sie jünger als 15 gibts rechtliche Probleme... Schau mal im Internet nach...
Und Greif einfach am besten keine an die Jünger als 15 is!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir sorgen machen , ich hatte noch nie gedanken an 10 jährigen oder an 5-7 klässlerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?