PDF lesen Ebook-reader oder Tablet?

1 Antwort

Tja, dieses „Wunschgerät“ gibt es leider (noch) nicht.

Tablets belasten die Augen beim längeren Lesen. Das Display spiegelt und reflektiert. Der Akku hält nicht lange.

Wirklich Augen-schonend sind nur richtige EBook-Reader mit E-Ink Display. Am besten sogar mit Smartlight => Reduzierung des Blaulicht-Anteils. Weiterer Vorteil von E-Book Reader gegenüber Tablets: Eine Akkuladung hält mehrere Wochen, auch wenn man jeden Tag mehrere Stunden lässt.

Aber...

  • EBook Reader in DIN A4 habe ich noch nie gesehen. Der größte, den ich kenne, das ist der Tolino Epos mit 7,8‘‘ Display.
  • PDF-Dateien mit festem Layout lassen sich nicht wirklich gut lesen auf dem relativ kleinen Display von EBook-Readern.
  • EBook-Reader mit farbigem Display habe ich bislang auch noch nie gesehen.

Du musst dich also entscheiden, welche deiner Wünsche dir am wichtigsten sind. Ein Gerät für alle deine Kriterien gibt es - meines Wissens - nicht.

Wenn dir die farbigen pdf's am Wichtigsten sind, dann nimm auf jeden Fall ein Tablet. Für's Lesen von "richtigen" eBooks sind richtige Ebook-Reader am Besten. Ich habe den Pocketbook Touch HD 2 und bin total zufrieden, der ist jeden Tag im Einsatz :-) Der kann sogar zusätzlich eBooks vorlesen.

Was möchtest Du wissen?