PDF Dokument bearbeiten da es einen Schreibfehler enthält - aber WIE?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es geht fast nie, da PDF Dateien fast immer schreibgeschützt sind. Mit Libre Office kannst du sie eventuel öffnen, bearbeiten und speichern. Nur es ist eventuell sehr arbeitsintensiev.

http://de.libreoffice.org/download/portable/

Ändere die Endung der Datei (Dokument.pdf) in eine Word Dokument (Dokument.docx). Bearbeite den Schreibfehler, und ändere wieder die Endung in eine PDF Datei. Wenn du die Endung nicht eingeblendet hast, kannst du das Häken unter „Organisieren“ - „Ordner- und Suchoptionen“ - „Ansicht“ - „Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden“ wegnehmen! Hoffe es klappt ;)

Das wäre schön, wenn es so einfach wäre.

0

Was möchtest Du wissen?