PDF direkt aus Word 2010 = schlechte Qualität <- Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nimm TextMaker oder OpenOffice statt Word. Da kann man die PDF-Qualität einstellen, wieviel dpi und ob Grafiken komprimiert werden sollen, Schriften eingebettet etc. Ich benutze TextMaker und die PDF sehen genauso aus, wie die Ursprungsdokumente.

Alternative wäre auch Freepdfxp (http://freepdfxp.de/). Wird bei uns in der Hochschule sehr häufig eingesetzt.

Falls du das PDF Format z.B. für die Druckstation brauchst, kann ich dir nur sagen, dass es völlig egal ist, wie hochauflösend du das Dokument einspielst. Bei uns kann man nur eine bestimmte Druckqualität erziehlen, folglich sieht man keine Unterschied.

Bei den Druckereien kann ich dir nur aus Erfahrung sagen, dass diese häufig hohe Ansprücke an die DPI Werte haben.

Da ich gerade selbst mit diesem Problem konfrontiert war, will ich meine (einfache) Lösung hier posten: Word 2010: "Datei speichern unter" --> bei "Dateityp" ".pdf" wählen und im unteren Bereich des Fensters "Optimieren für ... Standard (Onlineveröffentlichung und Drucken)" auswählen, bei mir war standardmäßig "Minimale Größe (Onlineveröffentlichung)" ausgewählt

Seit der Änderumg von "Minimale Größe" auf "Standard" bekomme ich die Grafiken im PDF in einer guten Qualität erstellt.

LG

PDF24 Creator 4.9.0 (→ http://de.pdf24.org/in-pdf-umwandeln.jsp). Die Software installiert einen virtuellen Drucker, der aus Dokumente PDF erstellt. Sie können nun Ihre Dokumente ganz einfach in PDF umwandeln. Einfach ein Dokument im entsprechenden Programm öffnen (z.b. eine Word-Datei) und auf dem neuen Drucker mit dem Namen pdf24 ausdrucken. Durch diesen Druckvorgang wird eine PDF erstellt. Diesen Vorgang können sie mit jedem beliebigen Dokument durchführen.

Fragender75 20.10.2012, 16:16

Ich habe gerade ein PDF mit PDF24 Creator 4.9.0 erstellt und die Qualität ist viel besser als wenn ich das PDF direkt aus Word 2010 erstellt hätte.

Trotzdem sind Schrift und Grafiken minimal verändert. Die Abweichungen vom Original Word 2010 Dokument sind sehr klein aber warum ist es denn nicht möglich das PDF ohne jegliche Abweichungen vom Original zu erstellen?

Ich habe keine Komprimierung verwendet.

Irgendwie verstehe ich das nicht. Was tun?

0
Fragender75 22.10.2012, 18:35
@Fragender75

Die Schrift wird bei den Freeware PDF`s in Pfade eingebettet und sieht daher beim Druck fetter aus. Nur zur Info.

0

Was möchtest Du wissen?