PDF Datei.....umwandeln in JPG.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es sollte auch bei den Freeware- Adobe Versionen einen Button zum Auswählen von Textstellen und Bildern geben (Sieht aus wie ein großes I) -->Bild auswählen, rechte Maustaste, speichern, irgendein x-beliebiges Malprogramm (Paint reicht), einfügen, als .jpg speichern und .... viola..

oder pdf öffnen ... gewünschten Ausschnitt in die Mitte des Bildschirms rücken, so dass er gut zu sehen ist ... dann einen Bildschirmdruck ("Druck"-Taste liegt auf der Tastatur in der Nähe der "Entf"-Taste) ... Bild als jpg speichern und unter Umständen noch mit Paint oder einem ähnlichen Programm zuschneiden ... fertig

richtige Antwort. screenshot machen und den dann mit einem Grafikprog bearbeiten (sprich zuschneiden und abspeichern)

0

Nimm ein Bildschirmaufnahmeprogramm (z.B. PrintScreen [link untenstehend]). Öffne die PDF Datei, Zeige die Seite so an, dass sie vollständig zu sehen ist. Fotografiere die Seite mit dem Aufnahmeprogramm ab.

http://gadwin-printscreen.softonic.de/

einen screenshot (Tastenkombination Alt+Druck) in eine bildbearbeitung (z.B. Paint.net o.ä.) kopieren, zuscheinden und speichern.

in vista geht's noch leihcter, hier reicht das "snipping tool".

So geht keine Qualität verloren: Einfach alles markieren Strg+C, dann in z.B. Irfan View einfügen mit Strg+V und dann abspeichern.

Bitte: Keinen Screenshot! Dabei geht sehr viel an Auflösung verloren!!

Wenn du an einzelnen Seiten des PDFs interessiert bist, kannst du auch https://pdf2jpg.co/ verwenden. Die App erzeugt ein Bild aus jeder Seite deines PDFs.

Wenn Du Adobe reader hast, auf spiechern unter, format wählen und ab dafür.

Was möchtest Du wissen?