Pdf-Datei massiv verkleinern?

3 Antworten

Ich schliesse mich @sebaweber an und vermute mal, dass in der Word Datei Bilder als Verknüpfung eingefügt wurden, die beim Export nach PDF in die Datei eingearbeitet werden.

Sind Bilder dabei? Wie gross sind diese, im Original?

Um mal Zahlen zu nennen, wenn es richtig läuft: diese GF Seite hier, aus Safari als PDF exportiert, ist 246 kB gross, für 7 Din A4 Seiten.

Keine Bilder. Habe gerade die Dateigröße anderer Pdfs überprüft, die ich auf dem Computer erstellt habe: einfaches zweiseitiges Essay, bestehend ausschließlich aus Text, 5,4 MB.

0
@Deponentiavogel

Neue Erkenntnis: Schriftart ist anscheinend ausschlaggebend für ungeheuerliche Dateigröße. Bei Änderung von Minion Pro auf Calibri schrumpft die Dateigröße von 115 auf 41 MB.

0

Da läuft bei der Konvertierung etwas falsch. Diesen enorme Dateigröße kann ich mir nur erklären, wenn das PDF als Grafik gespeichert wurde, ansatt als Text. Sind vielleicht unkomprimierte Bilder in dem PDF? Mit welchem Programm wurde das PDF erzeugt?

Einfach auf dem Mac die Word-Datei in eine Pdf-Datei umgewandelt. Also kein bestimmtes Programm. 

Zweiseitige Pdfs haben über 2 MB, wenn man das über Apple macht.

0
@Deponentiavogel

2MB hört sich realistischer an. Im Beitrag steht 155MB. Falls Grafiken in der Datei sind, dann könnte dies eine Ursache sein.

2
@Deponentiavogel

Du musst dafür ein bestimmtes Programm verwendet haben, etwa Pages oder Word.

Das System selbst bzw. der Finder kann keine Word-Dokumente in PDFs umwandeln.

0

Da machst du definitiv was falsch.

.pfd sollte im normalfall nicht von 360KB auf 115MB gehen.

Mit welchem Programm erstellst du die .pdf's?

Ich mache das schlicht von Apple aus. Die Word-Datei neu als Pdf-Datei speichern. Kein eigenes Programm.

0

Was möchtest Du wissen?