PCM30

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe schon googled, bei wikipedia gelesen und bei elektronik-Seiten geforscht, bin leider jedoch nicht fündig geworden.

Seltsam. Ich habe genau dort binnen Sekunden alles gefunden.

Zu deiner Frage: PCM30 ist jednes Verfahren, das seit Anbeginn des digitalen Telefonierens dazu verwendet wird, um 30 analoge Signale und einen Signalisierungskanal gleichzeitig über eine 2Mbit/s-Leitung ("E1") zu übertragen. Es ist somit auch die Grundlage eines IDSN-Primäranschlusses, der ja bekanntlich 30 Gespräche gleichzeitig übertragen kann.

Was möchtest Du wissen?