PCIE (6-Pin) auf Molex (groß) Adapter selber bauen. Was brauche ich dafür?

1 Antwort

Ich würde sagen, dass du einfach deinen vorhandenen Adapter nutzt und dann eine Verlängerung mit schwarzem Sleeve nimmst. Den Adapter versteckst du dann im Kabelmanagement raum und du sparst dir die nötigen Werkzeuge und/oder die Löt Arbeit.

http://www.ebay.de/itm/BitFenix-6-2-Pin-PCIe-Verlangerung-45cm-sleeved-schwarz-schwarz-/171413558296?hash=item27e90b5418:g:KW8AAOSwqv9V6gVF

Danke für die Antwort aber es hat sich schon erledigt. Das Kabel mit den vier 4-Pin-Steckern fliegt ganz raus und ich steige voll auf SATA um. Zudem ziehe ich ein weiteres PCIE-Kabel mit zwei 6+2-Pin-Steckern durch. Die Stecker an dem kabel die ich nicht brauche knipse ich denke ich ab. Ich werde sie nie brauchen und die stören nur im Gehäuse.

0
@Shalidor

Nach den abknipsen dann aber gut mit Schrumpf Schlauch oder ähnlichem isolieren.

0

Begrenzt PCI-E 2.0 eine GTX 1070?

Hi, ich bin stark am grübeln und versuche es so kurz wie möglich zu fassen: Ich habe eigentlich vor mein Prozessor und meine Grafikkarte aufzurüsten. Ich habe aktuell einen i7-2600k und eine GTX 750 Ti, also nicht gerade der neuste Stuff. Nun hatte ich aber vor mir einen i7-6700k und eine GTX 1070 zu "gönnen". Der i7-6700k hat natürlich viele Vorteile; (DDR4, PCI-E 3.0, etc.). Doch das spürt man natürlich deutlich im Geldbeutel ;) Nun gäbe es ja noch die Möglichkeit einfach den i7-2600k n bisschen zu übertakten; dann kommt man von der Leistung vlt. an den i7-6700k dran; wäre da nicht pci-e 3.0... Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wird ein erheblicher Unterschied zwischen 2.0 und 3.0 sein ? Ich habe mich schon Informiert; doch die Meinungen sind ziemlich gespalten; die einen sagen: "Gar kein Unterschied!", die anderen sagen: "Soooo groß war der Unterschied noch nie!!!" (Wenn ihr wisst was ich meine [ein bisschen übertrieben])

Vielen Dank fürs Durchlesen, ich hoffe auf zahlreiche Antworten 😊

...zur Frage

Gainward GTX 650 TI Stromanschluss?

Muss ich den Stromanschluss nutzen? (6Pin)

Wenn ja, kann so einen PCI-E Adapter verwenden?

https://www.amazon.de/gp/product/B0057A8TNS/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A3JWKAKR8XB7XF&psc=1

oder via Molex?

https://www.amazon.de/poliges-Grafikkarten-Stromkabel-Adapter-Strom-Express/dp/B002CX4TNM/ref=sr_1_6?s=computers&ie=UTF8&qid=1538413650&sr=1-6&keywords=6+pin+grafikkarten+adapter

Habe bisher nur Grafikkarten ohne zusätzlichen Stromanschluss benutzt.

Würde mich über eure Hilfe freuen, vielen Dank! :-)

...zur Frage

Sind Netzteiladapter ein nachteil?

Ich habe mir eine R9 390 Asus Strix zugelegt, und diese braucht einen 6-pin stecker und einen 8-pin stecker.

Bei meinem CS650M ist nurnoch ein 6-pin frei. Es war jedoch ein adapter beigelegt, der einen 6 pin auf 4 Molex aufteilt.

jetzt habe ich Adapter bestellt, einen der 2 Molex zu 8-pin umformt, und einen zu 6-pin. Ich habe aber gehört, dass das von nachteil sein kann. Könnte ich wirklich größere Probleme damit haben?

...zur Frage

Wie kann ich einen Molex-Gehäuselüfter langsamer laufen lassen (Adapter?) ?

Hallo, einer der Gehäuselüfter ist bei mir immer abgesteckt. Er wird immer viel zu laut, da er per 4-Pin Molex Stecker direkt am Netzteil ist. Hat jemand Ideen, mit welchen Adaptern (Link?) oder anderen Methoden ich das ändern kann? Danke schonmal ;)

...zur Frage

Grafikkarte mit Strom versorgen (altes Netzteil)?

Ich hab mir eine GTX 470 bestellt, aber kann sie nicht mit Strom versorgen (2x 6pin PCIe), weil mein Netzteil keine PCIe-Stecker hat. Mein Netzteil hat auch keine Molex Stecker, sondern nur SATA. Und meine Frage wäre, ob ich an den SATA-Anschluss einen SATA zu Dual Molex Adapter und an die zwei Molex-Anschlüsse jeweils einen Molex zu PCIe-Adapter anschliessen könnte und dann halt an die Grafikkarte. Könnte damit die Grafikkarte mit Strom versorgt werden? Oder sollte ich lieber ein neues Netzteil kaufen?

...zur Frage

12V LED an molex anschließen?

Servus, ich möchte einige 12V LEDs in Reihe schalten (etwa 10 stück) und an den Molex stecker eines PCs anschließen - der liefert ja auch 12V - brauch ich da einen Vorwiderstand? Bzw. kann ich die LEDs überhaupt so in Reihe schalten oder muss ich die parallel schalten?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?